Lehrende und Mitarbeiter*innen

  • Prof. Dr. Tiago de Oliveira Pinto

    Prof. Dr. Tiago de Oliveira Pinto

    Professor für Musikwissenschaft, Lehrstuhl für Transcultural Music Studies
    Direktor des Instituts für Musikwissenschaft Weimar-Jena
    Mitglied Beirat für Gleichstellungsfragen
    Hochschulzentrum am Horn
    Raum: 404
    03643 | 555 233
  •  Peter  Lell M.A.

    Peter Lell M.A.

    Wiss. Mitarbeiter des Projekts "Musikland Thüringen" am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena
    Hochschulzentrum am Horn
    Raum: 309
    03643 | 555 229

Doktoranden

Henrik Almon M.A.: Kunstmusik in Brasilien während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Maria Ximena Alvarado M.A.: Musical Aesthetic Analysis of Two Traditional Rhythms from the South Pacific Region of Colombia: Juga and Bude

Guilherme Araujo Freire M.Mus.
: Autonome Initiativen in der brasilianischen Musikindustrie der 1950er und 1960er Jahre: Der Fall der Plattenfirmen Festa, Elenco und Forma

Omid Bürgin M.A.
: „Historical Documents as Work of Art“ Koch-Grünbergs’s field recordings on Brazilian Indians between (1911 – 1913) and their transcriptions and analyses by Hornbostel as active creative performers and informants to the field of

Christian Diemer M.A.
: Traditionelle Musik in der Ukraine. Nationale Identität und Globalisierung

Mariano González M.A.: Genese, Theorie und Systematik der sakralen Trommelmusik des brasilianischen Candomblé

Daisam Jalo M.A.
: Die Schutzmaßnahmen gegen die kriegsbezogene Bedrohung der syrischen Musiktraditionen

Friederike Jurth M.A.
: Von der Idee zum samba. Komposition und Kompositionsästhetik des samba enredo in Rio de Janeiro und seine Rezeption in escolas de samba außerhalb von Brasilien

Luka Mukhavele
: Challenges and Potentials of Mozambican Traditional Musical Instruments in Present-Day Contexts: Xizambi, Ximbvokombvoko, Xibavhani and Mbira

Hyuntaek Yim M.A.
: Gestaltung des modernen Jeongganbo. Strukturelle Gleichförmigkeit zwischen senkrecht geschriebenem Hangeul und modernem Jeongganbo

Nähere Informationen zu den Promotionsvorhaben hier.