Deutschlandstipendium

Die Idee

Als ein innovatives Instrument der Studienfinanzierung und als wirksamen Stimulus für bürgerschaftliches Engagement im Bildungsbereich hat die Bundesregierung 2011 ein nationales Stipendienprogramm - kurz Deutschlandstipendium - ins Leben gerufen.
 

Das Prinzip

  • Ihr Anteil für ein Deutschlandstipendium beläuft sich auf 150 Euro monatlich, also 1.800 Euro pro Jahr.
  • Der Bund legt dieselbe Summe noch mal drauf.
  • Sie können junge Talente auch über die gesamte Regelstudienzeit hinweg fördern.
  • Sie können Studierende eines Studiengangs Ihrer Wahl fördern.
  • Bei der Vergabe zählen neben herausragenden Leistungen gesellschaftliches und soziales Engagement, aber auch die Überwindung besonderer Hürden in der Bildungsbiografie.
  • Die Fördergelder lassen sich selbstverständlich als Spenden steuerlich geltend machen.
     

Nachwuchs fördern, Netzwerke bilden, Impulse setzen

  • Sie fördern leistungsstarke, hochmotivierte Studierende und können sich als vielseitig engagiertes Unternehmen präsentieren.
  • Sie schaffen Anreize für kulturelle Spitzenleistung.
  • Sie gewinnen Einblicke in Wissenschaft und Kultur.


Seien auch Sie dabei! Gemeinsam mit kleinen und großen Unternehmen, mit Privatpersonen, Stiftungen und Verbänden tun wir etwas für die Nachwuchsförderung und stärken den Wissens- und Kulturstandort Deutschland.

→ Aktuelle Ausschreibung

→ Informationsflyer für Förderer

Nähere Informationen unter www.deutschlandstipendium.de

Stipendiat*innen

Stipendiat*innen 2023/24

Christoph-Stölzl-Deutschlandstipendien, gestiftet von der Ernst-Freiberger-Stiftung

  • Anne Betker, Akkordeon
  • Danylo Denysov, Gitarre
  • Pauline Hillebrandt, Gesang
  • Conrad Jacobshagen, Viola
  • Helena Jensch, Improvisierter Gesang
  • Maasa Morimoto, Violine
  • Sofiia Mushtai, Klavier
  • Abdakhmed Orazbakov, Klavier
  • Anselm Siebelitz, Violoncello
  • Ian Vais, Gesang


Deutschlandstipendien, gestiftet von der Stiftung Vera und Volker Doppelfeld

  • Elena Agafonnikova, Gesang
  • Yun Ling Feng, Fagott
  • Pauline Hoffmann, Violine
  • Johanna Kegel, Viola
  • Anastasia Schevtschenko, Gesang
  • Lucija Stivcevic, Gitarre


Deutschlandstipendien, gestiftet von der Ernst-Abbe-Stiftung Jena

  • Michael Stemmer, Kirchenmusik
  • Thea Sophie Ulbricht, Kulturmanagement


Deutschlandstipendium, gestiftet von der NEUEN LISZT STIFTUNG / Carin-Riesen-Stiftung

  • Maximilian Peter, Musikwissenschaft


Deutschlandstipendium, gestiftet von Prof. Dr. Wolfram Eberbach / Dr. Birgit Eberbach-Born

  • Ádám Baross, Dirigieren


Deutschlandstipendium, gestiftet von Birgit und Frank Siegmund

  • Eike Coetzee, Viola


Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Joachim Löhr

  • Silvino do Prado Almeida, Musikwissenschaft


Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Gernot Gunther Moegelin

  • Stefanie Dzjubak, Schulmusik


Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Karl-Heinz Weiss

  • Clemens Helm, Schulmusik


Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Hans-Reinhard Hunger

  • Franz Hofereiter, Violoncello


Deutschlandstipendium, gestiftet von Prof. Dr. Ada Sasse und Prof. Dr. Roland Merten

  • Brunhilde Lorek, Schulmusik

Stipendiat*innen 2022/23

Deutschlandstipendium, gestiftet von der NEUEN LISZT STIFTUNG / Carin-Riesen-Stiftung

  • Elena Agafonnikova, Gitarre
  • Nikolay Bozhkov, Jazz- Kontrabass
  • Leonie Bulenda, Opernkorrepetition
  • Candela Cuevas Djamgossian, Barockvioloncello
  • Danylo Denysov, Gitarre
  • Simon Grindbeerg, Gesang
  • Francisco Lara-Alvarez, Tuba
  • Abdakhmed Orazbakov, Klavier
  • Cindy Stehlová, Gitarre
  • Thea Sophie Ulbricht, Kulturmanagement
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von der Johannes Burges Famlienstiftung

  • Santiago Acosta Valesco, Flöte
  • Uta Schiebel, Elementare Musikpädagogik/Rhythmik
  • Julia Fernanda Villarroel Peralta, Gitarre
  • Ophelia Ariadne Worbes, Improvisierter Gesang
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von der Stiftung Vera und Volker Doppelfeld

  • Laura-Maria Balle, Klarinette
  • Dzhuletta Gulua, Gesang
  • Mónika Mohai, Trompete
  • Lucija Stivcevic, Gitarre
  • Mitja Stockhaus, Violoncello
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von der Ernst-Abbe-Stiftung Jena

  • Franz Hofereiter, Violoncello
  • Tatjana Sawjalow, Improvisierter Gesang
  • Luz Sanchez Suero, Viola
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von Gisela Zwiesau

  • Anna-Marie Herda, Improvisierter Gesang
  • Kseniia Khlestkina, Gesang
  • Jean Carlos Rodriguez Lliviganay, Schlagwerk
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Birgit und Frank Siegmund

  • Mariana Diaz, Flöte
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Joachim Löhr

  • Veronika Ronecová, Gitarre
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Gernot Gunther Moegelin

  • Anna Betker, Akkordeon
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Karl-Heinz Weiss

  • Eike Coetzee, Viola
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Hans-Reinhard Hunger

  • Anselm Siebelitz, Violoncello
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Ulrich Bergmann

  • Olivia Croitoru, Violine
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Prof. Dr. Wolfram Eberbach

  • Nicolas Loïc Absalom, Klavier
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Prof. Schmitt-Oberländer

  • Jakob Friedemann Dietz, Kirchenmusik/Orgel
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von der Thüringer Aufbaubank

  • Helena Jensch, Improvisierter Gesang
     

Deutschlandstipendium, anonym gestiftet

  • Adam Baross, Klavier

Stipendiat*innen 2021/22

Deutschlandstipendium, gestiftet von der NEUEN LISZT STIFTUNG / Carin-Riesen-Stiftung

  • Leila Grace Hills, Operngesang
  • Luisa Pimenta, Operngesang
  • Diana Lizura, Musikthoerie
  • Aaron Müller, Violine
  • Vladimir Petkov, Gitarre
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von der Hermes Arzneimittel GmbH, vertreten durch Johannes Burges

  • Mert Sanel, Gitarre
  • Uta Schiebel, Elementare Musikpädagogik
  • Belen Urena Penalva, Horn
  • Julia Fernanda Villarroel Peralta, Gitarre
  • Ophelia Ariadne Worbes, Improvisierter Gesang
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von der Stiftung Vera und Volker Doppelfeld

  • Martha Flamm, Flöte
  • Rosa Hagendorf, Violine
  • Christoph Kurzweil, Operngesang
  • Eloy Medina, Violoncello
  • Nikolaas Schmeer, Chordirigieren


Deutschlandstipendien, gestiftet von der Ernst-Freiberger-Stiftung

  • Tom Adler, Musikwissenschaft
  • Maria Khokhlova, Klavier
  • Luz Sanchez Suero, Viola
  • Antonius Voigt, Violine
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von der Thüringer Aufbaubank

  • Hannah Baumann, Oboe
  • Daniel Roth, Akkordeon
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von der Ernst-Abbe-Stiftung Jena

  • Paul Hauptmeier, Elektroakustische Kompostition
  • Tatjana Sawjalow, Improvisierter Gesang
     

Deutschlandstipendien, gestiftet von Dr. Karl Heinz Weiss

  • Michael Oliver Stemmer, Kirchenmusik
  • Lena Heilmann, Blockflöte
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Birgit und Frank Siegmund

  • Mariana Diaz, Flöte
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von der Richard Borek Stiftung

  • Santiago Acosta Valesco, Flöte
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Christoph Drescher

  • Stefanie Dzjubak, Schulmusik
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Dr. Hans-Reinhard Hunger

  • Karima Albrecht, Violoncello
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Joachim Löhr

  • Tamara Steinmetz, Klarinette
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Prof. Bechthold-Schlosser

  • Yumeka Nakagawa, Klavier
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Prof. Dr. Wolfram Eberbach

  • Deren Wang, Klavier
     

Deutschlandstipendium, gestiftet von Prof. Regine Leibinger

  • Nicolas Loic Absalom, Klavier
     

Deutschlandstipendium, anonym gestiftet

  • Lucia Dagmar Birzer, Chordirigieren

Ansprechperson

  • Manuela  Jahn
    Foto: Alexander Burzik

    Manuela Jahn

    Geschäftsführerin der Fakultät I

    Geschäftsführerin der Fakultät II

    Mitglied Personalrat

    Deutschlandstipendium | Graduiertenstipendium
    Hochschulzentrum am Horn
    Raum: 024
    03643 | 555 187