Franziska  Fuchs

Franziska Fuchs

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Chor- und Ensembleleitung (Jazz/Pop)

Fach/Instrument: Chorleitung, Ensembleleitung

Klostergebäude Am Palais

franziska.fuchs(at)hfm-weimar.de

Franny Fuchs studierte an der HfM Würzburg Lehramt Musik an Gymnasien und Operngesang. Parallel zu diesen Studien übernahm sie die Leitung verschiedener Chöre im Raum Würzburg, im Februar 2010 unter anderem den Jazzchor Würzburg (www.jazzchor-wuerzburg.de). Mit diesem gewann sie 2010 beim 8. Deutschen Chorwettbewerb in Dortmund den 3. Preis in der Kategorie „Jazz-vokal et cetera – a capella“ sowie ein Förderstipendium für Dirigenten des Deutschen Musikrates. Im Rahmen dieses Stipendiums besuchte sie Workshops bei Katharina Henryson und Peder Karlsson (Real Group, Perpetuum Jazzile), Jim Daus-Hjernoe (Vox 11, RAMA-Voices), Bertrand Gröger (Jazzchor Freiburg), Michelle Weir, Jens Johansen (Vocal Line), Malene Rigtrup (Vocal Line), Morten Kjaer (M-Pact), Bob Stoloff, Kim Nazarian (New York Voices), Matthias Becker u.v.m.

Seit dem Wintersemester 2011 hat sie an der HfM Würzburg einen Lehrauftrag für Jazzchorleitung und vokale inne, innerhalb dessen sie Jazz- und Popchorleitung und Ensembleimprovisation unterrichtet, sowie den RockPopJazzChor „ChorKraut“ gründete, mit dem sie am internationalen Chorwettbewerb des deutschen Chorfestes in Frankfurt 2012 den 3. Preis in der Kategorie Jazz/Pop/Gospel A sowie einen Sonderpreis für besondere dirigentische Leistung gewann.

Seit 2013 ist sie als Dozentin an der Bundesakademie für Kultur und Bildung engagiert, um dort die berufsbegleitende Ausbildung zum Jazz- und Popchorleiter Stufe B mit zu leiten. Ebenso leitet sie seit Herbst 2014 im Auftrag des Fränkischen Sängerbundes den überregionalen Auswahlpopchor Fränk'n'Feel, mit dem Ziel Chorleiter und versierte Chorsänger im Bereich Rock-, Pop-, Jazzchor weiterzubilden.

Außerdem ist sie seit 2010 als „Chorcoach“ und Workshopleiterin für Chorleiter*innen im Bereich Rock/Pop/Jazz bei einer Vielzahl von Chorverbänden im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

Zurück zur Übersicht