Erinnerungsstücke – Persönliche Rückblicke

Ob Fotos in Schwarz-weiß oder verschriftlichte Erinnerungen mit schwarzer Farbe auf weißem Papier – in unserem Jubiläumsjahr feiern wir die Gegenwart, blicken natürlich aber auch zurück. Aktuelle und ehemalige Mitglieder der Hochschule berichten von ihrer Zeit an der HfM, lassen uns teilhaben an bewegenden und prägenden Momenten.

Fühlen Sie sich eingeladen, auch Ihre eigenen Geschichten, Fotos oder andere Erinnerungsstücke einzureichen. Bitte wenden Sie sich hierzu an unsere Onlineredaktion: per E-Mail an online(at)hfm-weimar.de oder telefonisch unter 03643 – 555 178. Wir freuen uns auf all Ihre Erinnerungen!

 

 


 

"Der Winter 1946/47 war sehr kalt und die Übungsräume waren nicht geheizt"

Dorothea Kühn

begann kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges ihr Harfenstudium in Weimar

 

 

"Wir waren ein harter Kern, der immer um 6:00 Uhr aufgewacht ist und um 7:00 Uhr vor der Pforte stand"

Nicolae Vezure

studierte Klavier an der HfM Weimar und ist hier nun Mitarbeiter im Veranstaltungsbüro

 

 

 

"Eine sehr wichtige Zeit meines künstlerischen Lebens"

Mariam Batsashvili

Absolventin im Fach Klavier

 

 

"Ein ganz kleiner Ort von Freiheit und von unglaublicher Güte"

Jörg Brückner

studierte in Weimar und ist heute Professor für Horn an seiner Alma Mater

Anna Cuchal

 

 

 

"Das hat keiner erwartet und wir sind einfach sehr glücklich"

Anna Cuchal

Absolventin im Fach Flöte

Hans-Christian Steinhöfel

 

 

"Das war ein sehr, sehr schwieriger Prozess"

Hans-Christian Steinhöfel

Professor für Opernkorrepetition und ehemaliger Prorektor für künstlerische Praxis

Ragna Schirmer

 

 

Lebensweimar

Ragna Schirmer

Pianistin und als Studentin regelmäßige Teilnehmerin der Weimarer Meisterkurse