Veranstaltungskalender

  • Fr
    1
  • Sa
    2
  • So
    3
  • Mo
    4
  • Di
    5
  • Mi
    6
  • Do
    7
  • Fr
    8
  • Sa
    9
  • So
    10
  • Mo
    11
  • Di
    12
  • Mi
    13
  • Do
    14
  • Fr
    15
  • Sa
    16
  • So
    17
  • Mo
    18
  • Di
    19
  • Mi
    20
  • Do
    21
  • Fr
    22
  • Sa
    23
  • So
    24
  • Mo
    25
  • Di
    26
  • Mi
    27
  • Do
    28
  • Fr
    29
  • Sa
    30
  • So
    31

Loopen, performen, lernen mit MikeLoop: Die Nutzung von Loop-Apps in Lehre und Musikunterricht

Lunch-Talk mit hybridem Public Viewing, 13:00 bis ca. 14:30 Uhr

Referent: Prof. Michael Schiefel, HfM Weimar

Loop-Apps können auf der Bühne, aber auch als Unterrichtstool verwendet werden. Sie fördern die Kreativität und helfen den Studierenden dabei, musikalische Parameter wie Timing, krumme Taktarten, Intonation, Präzision und vieles mehr zu üben und zu erlernen. Die Loop-App MikeLoop ist dabei besonders gut intuitiv zu nutzen. Michael Schiefel hat sie in Workshops und im Hauptfachunterricht eingesetzt und arbeitet derzeit daran, eine Unterrichtsmethodik für die Arbeit mit Loop-Apps an Musikhochschulen und allgemeinbildenden Schulen zu entwickeln. Er berichtet von diesem Prozess und stellt dabei auch die Möglichkeiten der Arbeit mit MikeLoop genauer vor.

Weitere Informationen zu MikeLoop finden Sie unter: https://mikeloop.app/ 

Loopen, performen, lernen mit MikeLoop: Die Nutzung von Loop-Apps in Lehre und Musikunterricht

Di, 11.07.2023
13:00 Uhr
Weimar, Hochschule für Musik FRANZ LISZT, Fürstenhaus, Raum 0.22

Eintritt: frei

Eintritt frei

Zurück