Ingolf Turban – Violine

(c) Dorothee Falke

25.07. – 30.07.2022

„Ich empfinde es je länger desto deutlicher als eine Gnade, sich mit ihr sowohl konzertierend als auch lehrend beschäftigen zu dürfen“, sagt der Geiger Ingolf Turban über – die Musik. Seien es die Berliner Philharmonie, die Mailänder Scala oder der Goldene Saal des Wiener Musikvereins: Ingolf Turban ist keine Bühne zu groß oder zu berühmt. Er musizierte als Solist mit Koryphäen wie Yehudi Menuhin, Charles Dutoit, Lorin Maazel und Zubin Mehta, spielte 40 CDs ein, gibt rund 50 Konzerte jährlich. Gebürtiger Münchner, wurde Turban bereits 1985 Erster Konzertmeister der Philharmoniker seiner Heimatstadt. Ein Jahr später debütierte er unter Sergiu Celibidache. 2005 gründete er das Kammerorchester I Virtuosi di Paganini. Elf Jahre lang unterrichtete er an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, bevor er 2006 als Professor für Violine an die Hochschule für Musik und Theater in München berufen wurde. Website

Oksana Andriyenko, Korrepetition

Vorauswahl: zwei Werke unterschiedlicher Stilepochen (YouTube-Link)
Kursbeginn: 25.07.2022, 10:00 Uhr
Kurssprachen: Deutsch, Englisch
Orchesterstudio (als Solist, freie Werkauswahl): 27.07.2021

Anmeldegebühr: 80 Euro
Teilnahmegebühr: 350 Euro
Teilnahme Orchesterstudio: 50 Euro

::: zur Anmeldung :::

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.


Übernachtungsangebot

Zeitraum: 24. – 31.07.2022 (7 Nächte)

Leonardo Hotel
    ½ DZ: 196 Euro (zzgl. Frühstück)
    EZ:  336 Euro (zzgl. Frühstück)
 

Konzerte

Ingolf Turban: 24.07.2022, 19:30 Uhr, Schießhaus Weimar
Teilnehmer: 29.07.2022, 17 Uhr, Saal am Palais



 

Weimarer Meisterkurse

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Weimarer Meisterkurse
Postfach 2552
99406 Weimar
meisterkurse(at)hfm-weimar.de