Daniel Roth - Orgel

(c) Joe Vitacco

25.07. – 29.07.2022

Dieser Kurs musste leider abgesagt werden.

Geboren 1942 in Mühlhausen im Elsass, began Daniel Roth seine Ausbildung am Conservatoire seiner Heimatstadt. Ab 1960 studierte er am Conservatoire de Paris u.a. bei Maurice Duruflé und Rolande Falcinelli. Zu seinen Erfolgen bei Wettbewerben zählte der renommierte „Grand Prix de Chartres” für Orgel und Improvisation. Danach startete Roth seine internationale Karriere als Konzertorganist, Improvisator und Pädagoge. 1985 wurde Roth zum Titularorganisten an St-Sulpice de Paris ernannt. Nach Professuren an den Konservatorien von Marseille (1973-1979) und Straßburg (1979-1988) sowie der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken (1988-1995) unterrichtete er von 1995 bis 2007 künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Daniel Roth wurde zum „Chevalier de la Légion d’Honneur und Officier de l’Ordre des Arts et des Lettres” ernannt. Außerdem wurde er mit dem „Honorary Fellow of the Royal College of Organists“ ausgezeichnet und erhielt 2006 er den Preis der Europäischen Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd. Website

Es gibt keine Vorauswahl, die Zulassung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.
Kursbeginn: 25.07.2022, 10:00 Uhr
Kurssprachen: Deutsch, Englisch

Anmeldegebühr: 80 Euro
Teilnahmegebühr: 350 Euro


::: Anmeldung :::


Übernachtungsangebot

Zeitraum: 24. – 30.07.2022 (6 Nächte)

Leonardo Hotel

  • ½ DZ: 168 Euro (zzgl. Frühstück)
  • EZ:  288 Euro (zzgl. Frühstück)


Konzert

Teilnehmer: 29.07.2022, 16:00 Uhr, Katholische Kirche Herz Jesu

Weimarer Meisterkurse

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Weimarer Meisterkurse
Postfach 2552
99406 Weimar
meisterkurse(at)hfm-weimar.de