Lilya Zilberstein - Klavier

(c) Andrej Grilc

17. - 22.07.2021

Nach ihrem Debüt im Jahr 1991 mit den Berliner Philharmonikern konzertierte Lilya Zilberstein mit renommierten Orchestern wie dem Chicago Symphony Orchestra, dem London Symphony und Royal Philharmonic Orchestra, dem Orchester der Mailänder Scala und der Staatskapelle Dresden. Neben Claudio Abbado hat sie mit Dirigenten wie Gustavo Dudamel, Christoph Eschenbach, Dmitrij Kitajenko, James Levine und Michael Tilson Thomas zusammengearbeitet. Ihren ersten internationalen Erfolg feierte Lilya Zilberstein 1987 mit dem Gewinn des Busoni-Wettbewerbs in Bozen. Für die Deutsche Grammophon spielte sie insgesamt acht CDs ein. Mit ihrer Duopartnerin Martha Argerich feierte sie 2019 das zwanzigjährige Bühnenjubiläum. Vier Jahre lang war die Pianistin Gastprofessorin an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, bevor Lilya Zilberstein 2015 als Professorin an die renommierte Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien berufen wurde.
www.lilyazilberstein.com


Vorauswahl: zwei Werke unterschiedlicher Stilepochen (YouTube-Link)
Kursbeginn: 17.07.2021, 10:00 Uhr
Kurssprachen: Deutsch, Englisch
Orchesterstudio (Freie Werkauswahl): 22.07.2021

Anmeldegebühr: 80 Euro
Teilnahmegebühr: 370 Euro
Orchesterstudio: 50 Euro
 

::: zur Anmeldung :::

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.


Übernachtungsangebot

Zeitraum: 16. – 23.07.2021 (7 Nächte)

Leonardo Hotel

  • ½ DZ: 196 Euro (zzgl. Frühstück)
  • EZ:  336 Euro (zzgl. Frühstück)


Konzert

Teilnehmer: 21.07.2021, 19:30 Uhr, Schießhaus Weimar

Weimarer Meisterkurse

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Weimarer Meisterkurse
Postfach 2552
99406 Weimar
meisterkurse(at)hfm-weimar.de