►  Hochschule für Musik...  ►  Über uns  ►  Leitbild

Musikalisches Kulturerbe

Wir verstehen Kulturerbe nicht als etwas, das vordringlich bewahrt, sondern sinnvoll gelebt werden muss. „Konservieren“ alleine ist ein musealer Vorgang, hingegen Kulturerbe künstlerisch umzusetzen, wissenschaftlich zu reflektieren und pädagogisch zu vermitteln bedeutet es lebendig zu halten. Letzterem fühlen wir uns besonders verpflichtet.

Unser Ziel ist es, mündige Menschen in den Bereichen der musikalischen Praxis, Musikpädagogik und Musikwissenschaft auszubilden, die in ihrem Berufsleben aus dem Wissen und den Erfahrungen der Geschichte heraus die Gegenwart aktiv mitgestalten und die Zukunft inspirieren und mitbeeinflussen. Mit der Verwirklichung dieses Ziels leistet unsere Hochschule einen grundlegenden Beitrag zum musikalischen Kulturerbe der Gegenwart.

Der exzellente Umgang mit diesem Erbe wird wesentlich von Dokumenten und Materialien im Hochschularchiv, im Jazz- und Poparchiv (Eisenach) und im Thüringischen Landesmusikarchiv unterstützt. Diese hochschul- und landeseigenen Archive dienen der Forschung, der Unterstützung von künstlerischer Praxis und pädagogischer Ausbildung.

Die Archive genießen einen hervorragenden, weit über Weimar hinausreichenden Ruf in der Fach- und Musikwelt. Den Studierenden und Lehrenden bedeutsames musikalisches Dokumentenerbe zugänglich zu machen ist eine weitere zentrale Aufgabe der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

→ Zurück zum Leitbild