Prof. Stephanie  Koch

Prof. Stephanie Koch

Professor of Music Theatre, Director of the Opera School

Subject/Instrument: Music Theatre

Beethovenhaus Belvedere

+49 3643 | 555 193

+49 3643 | 555 209

stephanie.koch(at)hfm-weimar.de

Die Regisseurin Stephanie Koch kann auf eine langjährige Erfahrung an deutschen Opernhäusern zurückblicken. Von klein auf mit Musik und dem  Theateralltag vertraut, studierte sie folgerichtig Musiktheater-Regie an der Musikhochschule "Hanns Eisler" in Berlin. Zu ihren Lehrern zählten namhafte Regisseure wie Prof. Erhard Fischer oder Eberhard Streul; prägend waren die Seminare bei Prof. Walter Felsenstein an der Komischen Oper.

Ihre Laufbahn als Regisseurin und Oberspielleiterin weist weit über 60 Inszenierungen auf u.a. am Staatstheater Schwerin, Volkstheater Rostock, Landestheater Neustrelitz und Eisenach oder an der Oper Magdeburg.

Ihr Repertoire umfasst die ganze Bandbreite des Musiktheaters von Musical über Operette bis hin zur Oper wie z. B. "Zauberflöte", "Don Giovanni", "Verkaufte Braut", "La Bohème", "La Traviata", "Lustige Witwe", "Fledermaus" oder "Cabaret", aber auch Uraufführungen und Kinder-und Jugendstücke. Ein besonderes Augenmerk legte sie von Beginn ihrer Tätigkeit auf die Förderung junger Sänger, die sie in den letzten Jahren nach Lübeck, Düsseldorf, Dresden, Linz und an der University of Music in Xi'an/China führte. An der Hochschule für Künste Bremen lehrte sie zwei Jahre Grundlagen des Schauspiels.

Seit 2004 widmete sich Stephanie Koch intensiv als Dozentin für Musiktheater und szenischen Unterricht für angehende Sänger, Schul- und Kirchenmusiker an der Musikhochschule Lübeck. Im Mittelpunkt ihrer Lehre stehen die Studierenden und die Vermittlung von Handwerk durch kontinuierlichen Basisunterricht. Als Grundpfeiler der glaubhaften Darstellung in der Oper, in der singend Geschichten von Menschen erzählt werden, sieht sie die Forderung nach Wissen, Neugierde und die Förderung der Phantasie.

Viele Jahre übernahm Stephanie Koch für Hochschulproduktionen nicht nur die Regie, sondern auch die Projektleitung und unterstützte Prüfungen in den unterschiedlichen Bereichen, Aufführungen bei Festivals oder in Kirchen.

Ihre Absolventen stehen auf Bühnen in Dänemark, Amerika, Österreich, China, haben in Deutschland Engagements u.a. in Aachen, Bonn, Stuttgart, Lübeck, Coburg, sind erfolgreich freischaffend tätig oder widmen sich ebenfalls dem sängerischen Nachwuchs.

Als Würdigung ihrer Arbeit erhielt sie vom Land Schleswig-Holstein 2009 eine Titularprofessur. Seit Oktober 2017 ist Stephanie Koch Professorin für Musiktheater an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. 

Back to list