Ziele und Inhalt des Studiums

Schulmusikstudium in Weimar

Ist Musik für Sie eine Herzensangelegenheit?
Arbeiten Sie gern mit Kindern und Jugendlichen zusammen?
Sind Sie an einem sowohl künstlerisch als auch wissenschaftlich anspruchsvollen Studium interessiert?
Wenn Sie diese Fragen mit ja beantworten können, dann kommt für Sie ein Schulmusik-Studium in Weimar in Frage.

Schulmusik am Institut für Musikpädagogik und Kirchenmusik der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar heißt:
  • Studieren in der Kulturstadt Weimar mit ihrem einzigartigen Kulturangebot
  • ein künstlerisch-wissenschaftliches Studium, das den Umgang mit Musik in seiner ganzen Breite umfasst
  • keine Spezialisierung, sondern individuelle Schwerpunktsetzung innerhalb einer breiten Ausbildung
  • Studieren an einem einmaligen Standort im Klostergebäude am Palais mit hervorragender Ausstattung und sehr guten Übemöglichkeiten
  • Möglichkeiten von Aufbaustudien in einem künstlerischen Fach oder der Promotion beispielsweise im Fach Musikpädagogik
Schulmusik kann an der HfM Weimar als Doppelfachstudium (Musik mit zusätzlicher Vertiefung und Erweiterung) oder als Zweifachstudium (mit einem zweiten Schulfach an der Uni Jena) studiert werden.

Ausgewählte Studieninhalte

Künstlerisches Schwerpunktfach
Die Qualität von Schulmusikern ist entscheidend durch das hohe Niveau ihrer künstlerischen Kompetenz gekennzeichnet. Daher legen wir besonderen Wert auf eine anspruchsvolle künstlerische Ausbildung, die insbesondere im gewählten Schwerpunktfach stattfindet. Als künstlerisches Schwerpunktfach können sämtliche Orchesterinstrumente und Instrumente des  Jazz, Rock-, Popbereichs sowie Gesang (klassisch oder/und Jazz/Pop) gewählt werden. Eine Weimarer Besonderheit liegt in der Möglichkeit, Schulpraktisches Klavierspiel als instrumentales Schwerpunktfach zu belegen.

Schulpraxis
Musikdidaktik ist bei uns kein Selbstzweck. Wir setzen uns für eine enge Anbindung von wissenschaftlichen Fragestellungen und Schulpraxis ein. Daher werden sämtliche musikdidaktischen Veranstaltungen von erfahrenen Schulpraktikern betreut. Als Vorbereitung auf ihre spätere berufliche Praxis absolvieren Sie während Ihres Studiums ein Praxissemester und begleitete Unterrichtsversuche.

Sprecherziehung
Präsentationskompetenz sowie ein professioneller Umgang mit der Sprechstimme in Schule und vor Publikum sind für angehende Lehrerinnen und Lehrer unverzichtbare Fähigkeiten.

Schulpraktisches Ensemblespiel und Big-Band
In Schupra-Bands erhalten Sie die Möglichkeit, Band-Instrumente (Drum-Set, E-Bass, E-Gitarre, Keyboard) auf einem für die Schulpraxis angemessenen Niveau zu erlernen. Dabei werden auch Grundlagen der Musikproduktion thematisiert. Die Schulmusik-Big-Band bietet Instrumentalisten zudem die Möglichkeit, auf hohem Niveau Titel von Jazz bis Pop zu spielen.

Chor / Chorleitung
Traditionell ist die Chormusik ein Schwerpunkt des Weimarer Schulmusikstudiums. Vom Jazzchor bis zum Kammerchor reicht das breit gefächerte Repertoire, das durch aktive Teilnahme in den verschiedenen Chören und durch Dirigierkurse erarbeitet wird.