Prof. Andreas  Lehmann

Prof. Andreas Lehmann

Professor für Violine, Prodekan der Fakultät I

Fach/Instrument: Violine

Fürstenhaus – Hauptgebäude

andreas.lehmann(at)hfm-weimar.de

  • Studium und Konzertexamen an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar bei Prof. Jost Witter
  • Meisterkurse bei Wolfgang Marschner, Igor Ozim, Ruggiero Ricci, Boris Kuschnir, Thomas Brandis und Eberhard Feltz
  • Studium im Fach Orchester- und Chordirigieren bei Prof. Gunter Kahlert
  • 1994 Künstlerischer Assistent im Fach Violine an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • 2002 Hochschuldozent für Violine, Methodik und Kammermusik am Institut für Musik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Seit 2006 Professor für Violine an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • Konzertreisen, CD-Einspielungen und Rundfunkproduktionen mit dem "Liszt-Trio Weimar"
  • 1997 1. Ensemble-Preis der Allianz-Stiftung im internationalen Wettbewerb "Junge Elite" der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
  • Enge Zusammenarbeit des "Liszt-Trio Weimar" mit dem Komponisten Mauricio Kagel – deutsche Erstaufführung und CD-Produktion seines 2001 entstandenen 2. Klaviertrios; Uraufführung seines 3. Klaviertrios beim Beethovenfest Bonn 2007
  • Konzerte beim Rheingau Musik Festival, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Beethovenfest Sutri (Italien), dem Oleg-Kagan-Festival, dem Musikfest Kassel sowie dem Kunstfest "pèlerinages" Weimar
  • Beethovens Tripelkonzert u.a. mit dem Deutschen Sinfonieorchester Berlin, der Dresdner Philharmonie und dem Sinfonieorchester Thessaloniki
  • Mitglied im "Spohr-Ensemble Kassel", das sich vor allem der Streicherkammermusik in größeren Besetzungen widmet
  • Konzertmeister des "Franz-Liszt-Kammerorchesters Weimar", des "Leipziger Kammerorchesters", des "Mitteldeutschen Kammerorchesters" und des "Spohr-Kammerorchesters Kassel"
  • Jurytätigkeit und Meisterkurse für Violine und Kammermusik in Deutschland und Süd-Korea

Zurück zur Übersicht