Anja-Meike Möller

Lehrbeauftragte für Blockflöte am Institut für Musikpädagogik und Kirchenmusik

Fach/Instrument: Blockflöte

http://www.anja-meike-moeller.com

  • Anja-Meike Möller, in Baden-Württemberg geboren, erhielt mit 5 Jahren ihren ersten Blockflötenunterricht. Klavier und Klarinette kamen wenig später dazu.
  • Die Blockflöte wurde für sie aufgrund ihrer Vielfalt bald zur großen Leidenschaft und somit zum Hauptfachinstrument ihrer musikalischen Ausbildung.
  • Im Jahr 2000 beendete sie die Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl / Bayern mit Auszeichnung. Sie wurde dort u.a. von Adrian Wehlte (Blockflöte) und Oscar Milani (Cembalo) unterrichtet.
  • Bis 2008 studierte sie im Fachbereich Alte Musik an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar bei Prof. Myriam Eichberger und bestand ihr künstlerisches Diplom insgesamt mit "sehr gut".
  • 2008-2011 erweiterte sie ihre musikalischen Tätigkeiten durch ein Barockfagott-Studium bei Györgyi Farkas (und zeitweise Adrian Rovatkay und Axel Andrae) an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig.
  • 2003 begann sie während ihres Studiums zu unterrichten.
  • 2006 übernahm sie die Blockflötenklasse der Landesschule Pforta.
  • Seit 2008 ist sie im Rahmen eines Lehrauftrags in der Abteilung Schulmusik für die Franz-Liszt-Hochschule in Weimar tätig.
  • Außerdem betreut sie als selbständige Pädagogin Schüler in Weimar und Jena. 
  • 2007-2011 konzertierte sie hauptsächlich mit dem Barockfagott deutschlandweit viel in verschiedenen kammermusikalischen Ensembles und Barockorchestern. Dabei durfte sie z.T. an der Seite namhafter Kollegen reiche musikalische Erfahrungen sammeln.
  • 2012 entschied sie sich, ihr künstlerisches Schaffen wieder ganz auf die Blockflöten zu konzentrieren und es durch neue Projekte zu erweitern.
  • Ihr Repertoire umfasst dabei Musik vom 14. Jh bis zur Gegenwart.

Zurück zur Übersicht