Prof. Andreas Wehrenfennig

Lehrbeauftragter für Harfe am Institut für Streichinstrumente und Harfe

Fach/Instrument: Harfe

Fürstenhaus – Hauptgebäude

http://www.oboe-harfe.de

Andreas Wehrenfennig wurde in Freising geboren und erhielt dort seit dem siebten Lebensjahr Harfenunterricht. Er studierte bei Germaine Lorenzini in Lyon und anschließend bei Prof. Helga Storck in München und bei Prof. Edward Witsenburg am Mozarteum in Salzburg, wo er sein Konzertexamen mit Auszeichnung ablegte.

Schon während des Studiums in München wurde Andreas Wehrenfennig als Soloharfenist in der Bad Reichenhaller Philharmonie engagiert. Von dort wechselte er 2000 an die Staatskapelle Halle. Als Solist musiziert er regelmäßig mit der Staatskapelle Halle sowie mit anderen namhaften Orchestern. Ein wichtiger Bestandteil seiner künstlerischen Arbeit ist darüber hinaus die Kammermusik, er war mehrfach Gast bei der Reihe musica nova mit dem ensemble avantgarde im Leipziger Gewandhaus und als Solist bei IMPULS – Festival für neue Musik in Sachsen-Anhalt.

Andreas Wehrenfennig unterrichtet zudem am Konservatorium Georg Friedrich Händel und am Musikgymnasium der Latina A. H. Francke in Halle, leitet die Harfenklasse an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und gibt regelmäßig Meisterkurse und Workshops. Außerdem ist Andreas Wehrenfennig regelmäßig Jurymitglied bei Wettbewerben wie "Jugend musiziert" oder dem internationalen Harfenwettbewerb der Franz-Josef-Reinl-Stiftung.

Zurück zur Übersicht