Sebastian  Theilig

Sebastian Theilig

Lehrbeauftragter für Musiktheorie und Gehörbildung am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena, Mitglied Zentrum für Musiktheorie

Fach/Instrument: Musiktheorie, Gehörbildung

sebastian.theilig(at)hfm-weimar.de

http://www.sebastian-theilig.de

Sebastian Theilig wurde 1978 im thüringischen Zeulenroda geboren. Dort erhielt er eine musikalische Ausbildung auf der Violine. Anschließend studierte er Violine bei Prof. Ute Suckow und seit 1999 Musiktheorie / Gehörbildung bei Hermann Sprenger an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und erhielt das Diplom im Jahr 2002.

Sein kompositorisches Schaffen umfasst kammermusikalische, sinfonische und chorsinfonische Werke, die in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt erfolgreich aufgeführt wurden. Neben seiner musikalischen Beschäftigung betätigt er sich auch als bildender Künstler und Fotograf.

Seit 2002 ist er Lehrer für Violine und Musiktheorie an der Kreismusikschule Mansfeld-Südharz "Carl Christian Agthe" und seit 2003 Lehrbeauftragter für Musiktheorie und Gehörbildung an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. Neben den Grundfächern Harmonielehre, Gehörbildung, Kontrapunkt und Werk- und Höranalyse entwickelte und veranstaltet er dort regelmäßig Spezialkurse, darunter zum Thema Filmmusik.

Zurück zur Übersicht