Meike Britt  Hübner

Meike Britt Hübner

Professorin für Musik- und Bewegungspädagogik/ Rhythmik, Diversitätsbeauftragte

Fach/Instrument: Musik- und Bewegungspädagogik, Rhythmik

Hochschulzentrum am Horn

meike.britt.huebner(at)hfm-weimar.de

Meike Britt Hübner, geboren 1969 in Hannover, absolvierte zunächst eine Schauspielausbildung und studierte später Rhythmik an den Hochschulen für Musik und Theater in Hannover und Hamburg. Mehrere Jahre lang war sie Schauspielerin und Performerin an Häusern wie dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, den Städtischen Bühnen Münster oder Kampnagel Hamburg.

Außerdem wirkte sie als Moderatorin und Sprecherin für Rundfunk- und Fernsehsender wie u.a. den WDR, ffn und „Hastings Media Music“.

Ihre künstlerisch-pädagogischen Erfahrungen und Kompetenzen beruhen auf einer breiten Basis: Die 51-Jährige war als Musiklehrerin im Schuldienst, hat mit verschiedensten Altersstufen in Krippe, Kindergarten und Musikschule, Jugendlichen und Senior*innen gearbeitet, sowie auch mit Menschen mit Fluchterfahrung und/oder Migrationshintergrund, mit und ohne Behinderung ebenso wie mit Obdachlosen oder Hochbegabten.

In Kooperation mit verschiedenen Institutionen konzipierte und realisierte sie Projekte mit unterschiedlichsten Gruppen an der Schnittstelle von Musik und Bewegung, zum Beispiel mit dem Obdachlosenheim „Die Mission“, dem Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter Hannover, der Richard-Wagner-Gesellschaft sowie an der Staatsoper Hannover.

Als Referentin ist sie regelmäßig insbesondere mit dem Schwerpunkt „Musik-Bewegung-Szene-Stimme“ im In- und Ausland bei Fachforen und an Aus- und Weiterbildungseinrichtungen tätig, darunter den Berliner Festspielen, der Akademie der kulturellen Bildung Remscheid, dem Institut Jaques-Dalcroze in Brüssel etc.

Seit 2006 lehrte Meike Britt Hübner an verschiedenen Hochschulen und Universitäten als künstlerische Mitarbeiterin, Lehrbeauftragte und als Gastdozentin. Dazu zählten die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, die Kunstuniversität Graz und das Central Conservatory of Music Beijing.

An der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar unterrichtete sie seit 2018 im Lehrauftrag im Masterstudium Elementare Musikpädagogik/ Rhythmik und wurde hier im Oktober 2020 zur Professorin für Musik- und Bewegungspädagogik/ Rhythmik berufen.

Zurück zur Übersicht