Prof. Ulrike  Rynkowski-Neuhof

Prof. Ulrike Rynkowski-Neuhof

Professorin für Gesang und Stimmbildung, Vizepräsidentin für Lehre

Fach/Instrument: Gesang, Stimmbildung

Fürstenhaus – Hauptgebäude
Raum: 021

03643 | 555 153

03643 | 555 117

ulrike.rynkowski-neuhof(at)hfm-weimar.de

  • in Dresden geboren
  • 1972-1977 Studium an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar im Fach Gesang bei Kammersängerin Christa Schroedter, Diplom für Gesangspädagogik
  • 1977-1980 freiberufliche Tätigkeitsphase mit Konzert- und Lehrtätigkeit (Gesangsunterricht, Stimmbildung für Chöre und Kabarett, Lehrauftrag an der Hochschule) 
  • Seit 1980 Lehrkraft für Gesang und Sprecherziehung für Studierende der Schulmusik und Kirchenmusik an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • Seit 1993 an der gleichen Hochschule Professorin für Gesang und Stimmbildung
  • in der Fakultät III für alle Belange der gesamten vokalen Ausbildung zuständig, lehrt im Einzelunterricht (Gesang), sowie in Kleingruppen und Seminaren (Stimmbildung)
  • Einführung eines Ergänzungsstudiums Stimmbildung, welches speziell auf die stimmbildnerische Arbeit mit Laien ausgerichtet ist
  • Vortragstätigkeit auf dem Fachgebiet der Stimmbildung
  • Seit 1998 Direktorin des Instituts für Schulmusik und Kirchenmusik
  • 2003-2008 und 2011-2013 Dekanin der Fakultät III
  • Seit 2013 Vizepräsidentin für Lehre

Zurück zur Übersicht