Prof. Anne-Kathrin  Lindig

Prof. Anne-Kathrin Lindig

Präsidentin, Vorsitzende des Senats, Professorin für Violine

Fach/Instrument: Violine

Fürstenhaus – Hauptgebäude
Raum: 113

03643 | 555 115

03643 | 555 117

praesidentin(at)hfm-weimar.de

http://www.anne-kathrin-lindig.de

  • 1962 geboren
  • 1974–1980 Violinunterricht bei Prof. Jost Witter an den Spezialschulen für Musik in Halle/Saale und Weimar
  • 1980–1986 Studium bei Prof. Jost Witter (Violine) sowie bei Prof. Peter Mirring (Kammermusik) an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • zahlreiche Konzerte als Primaria des Bergmann-Streichquartetts in der DDR, Polen, Ungarn, Russland und Kuba
  • Gründungsmitglied des Kammerorchesters der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar mit Studierenden und Lehrenden; Konzerte in Deutschland, Spanien, Tschechien, Slowakei und Frankreich
  • seit 2000 regelmäßiges Mitglied des Mitteldeutschen Kammerorchesters
  • zahlreiche Konzerte als Solistin und Kammermusikerin in Deutschland, Europa, Korea und China mit Musiker*innen wie Igor Oistrach, Thomas Brandis, Friedemann Eichhorn, Wally Hase, Rolf-Dieter Arens
  • 1986–1993 Assistentin für Violine an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • seit 1993 Professorin für Violine an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • regelmäßige Meisterkurse u.a. in Deutschland, Polen, Korea und China
  • Lehrerfolge: rund 100 erste, zweite und dritte Preise beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ sowie anderen nationalen und internationalen Wettbewerben in den Fächern Violine und Kammermusik sowie zahlreiche Festanstellungen von Absolvent*innen in bundesdeutschen und internationalen Orchestern (SWR Symphonieorchester, Staatskapelle Weimar, Jenaer Philharmonie, MDR-Sinfonieorchester, Philharmonische Orchester Coburg, Heidelberg und Erfurt, Meininger Hofkapelle, Macao Orchestra, Orquesta Filarmónica de Málaga, Dänisches Radio-Sinfonieorchester u.a.)
  • 1993–2001 Künstlerische Leiterin des Musikgymnasiums Schloss Belvedere (Hochbegabtenzentrum der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar)
  • seit 1997 jährliche Jurytätigkeit beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Bundes-, Landes- und Regionalebene
  • Jurytätigkeit für den Deutschen Musikrat, das Goethe-Institut und die Deutsche Stiftung Musikleben
  • 2001–2010 Prorektorin für künstlerische Praxis der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • seit 2003 Vertrauensdozentin der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • 2009 Mitbegründerin des ökumenischen Hochschulrates Weimar
  • seit 2010 Mitwirkung im Verein Yehudi Menuhin Live Music Now Weimar e.V. (darunter mehrere Jahre als Vorstandsmitglied)
  • 2013–2018 Dekanin der Fakultät I an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • seit 2014 künstlerische Leiterin und Juryvorsitzende des Internationalen JOSEPH JOACHIM Kammermusikwettbewerbs Weimar
  • seit 2017 Mitglied verschiedener Akkreditierungskommissionen
  • 2018–2022 Vizepräsidentin für künstlerische Praxis der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
  • seit 2019 Mitglied des Präsidiums des Landesmusikrates Thüringen e.V. sowie Vorsitzende des Projektbeirates „Jugend musiziert“ Thüringen
  • seit 2020 Vorstandsmitglied der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM)
  • seit 2020 Vorsitzende des Lenkungsausschusses der RKM für den Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb
  • seit Juli 2022 Präsidentin der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Zurück zur Übersicht