Konzerte und Projekte

2014 entstand unter Federführung und Mitwirkung des Posaunisten Hansjörg Fink die CD "Jazz meets Classic" im Tonstudio unserer Musikhochschule. Die Musik mit Studierenden der Jazz- und Klassik-Fachrichtungen wurde fast ausschließlich von Alex Vaughan komponiert sowie arrangiert.
Konzert von Lehrenden und Studierenden in Ungarn (2014)
2014 besuchten die Professoren Bleibel und Bründl mit Studierenden die Liszt Ferenc Academy of Music in Budapest. Dabei gaben sie mit Lehrenden und Studierenden der Partnerhochschule gemeinsame Konzerte u.a. im international renommierten Budapest Jazzclub.

Ende Januar 2011 erfolgte unter der Leitung von Prof. Bleibel eine CD-Produktion mit dem Studenten-Trio Dru/Kim/Londoño: DIE TRIO-MUSIK MARTIAL SOLALS. Am 13. September 2011 spielte das Trio im Pariser Jazzclub Sunside auf Einladung und unter Anwesenheit Martial Solals.

2010 besuchte Prof. Bründl mit Studierenden des Jazzinstituts das Conservatorio di Musica "Giuseppe Martucci" in Salerno, Italien, und konzertierte mit ihnen auf dem Martucci Jazz Festival, Villa Guariglia Vietri Sul Mare.

Am 30. November 2006 fand in der Staatskanzlei Erfurt auf Einladung des damaligen Ministerpräsidenten Dieter Althaus ein Konzert mit dem legendären Jazz-Pianisten Martial Solal sowie den Professoren Bleibel, Bründl, Thönes und Mergner statt.
Prof. Jeff Cascaro bei den Weimarer Meisterkursen (2015)
Große Vokalprojekte der Klasse Prof. Jeff Cascaro waren 2005 das Billie Holiday-Projekt, 2010 die Soul Night, 2012 die German Songs im e-Werk und 2014 Telling Stories (Eigenkompositionen der Studierenden) im Jugendtheater Stellwerk im Weimarer KulturBahnhof, die alle sehr erfolgreich und unter großem Interesse der Medien zur Aufführung kamen. Am 2. April 2014 gastierten Studierende der Klasse von Prof. Jeff Cascaro im renommierten Jazz-Club "A-Trane" in Berlin mit dem Projekt "Telling Stories". Weitere Gesangsworkshops fanden mit folgenden international renommierten Künstlern statt: Jay Clayton u.a. mit Ed Neumeister (2002), Peter Eldridge, New York Voices (2007) und Silvia Droste (2008).
Prof. Michael Schiefel unterrichtet bei Weimarer Meisterkursen (2015)
Das 1999 von Manfred Bründl gegründete Composers Orchestra Weimar setzte sich neben diversen Jazz-Musikern wie Jo Thönes und Wolfgang Bleibel aus Streichern der Deutschen Staatskapelle Weimar zusammen. Die Programme bestanden ausschließlich aus Eigenkompositionen der Ensemblemitglieder und bewegten sich im Cross-Over zwischen improvisiertem Jazz und Neuer Musik. 2002 wurde das Konzert im Studiotheater Belvedere vom Deutschlandfunk aufgezeichnet und in einer einstündigen Portraitsendung vorgestellt.