►  University of Music ...  ►  Students  ►  Aktuelles
„Kammermusik spezial“: Gemeinsame Proben und Konzerte der Musikgymnasien aus Weimar, Berlin und Dresden

Musikgymnasium Schloss Belvedere | Foto: Gerold Herzog

„Kammermusik spezial“: Gemeinsame Proben und Konzerte der Musikgymnasien aus Weimar, Berlin und Dresden

Ein Kammermusikprojekt führt Schülerinnen und Schüler der Musikgymnasien aus Weimar, Berlin und Dresden für eine Probenphase und drei Konzerte zusammen. Unter dem Titel „Kammermusik spezial“ erarbeiten sich insgesamt 30 junge Musiker*innen zwischen 15 und 18 Jahren vom 10. bis 14. Mai ein Konzertprogramm mit Werken von Gabrieli und Purcell über Schubert und Debussy bis hin zu Gershwin.

Das erste Konzert findet am Donnerstag, 12. Mai um 18:30 Uhr im Großen Saal des Musikgymnasiums Schloss Belvedere in Weimar statt. Der Eintritt ist hier frei! Weitere Auftritte folgen am 13. Mai um 19:30 Uhr an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden sowie am 14. Mai um 18:00 Uhr im Krönungskutschen-Saal der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. 

Die dreitägige Probenphase mit 18 Schülerinnen und Schülern des Musikgymnasiums C.Ph.E. Bach Berlin und des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik Dresden sowie zwölf Musikerinnen und Musikern aus Weimar findet am Musikgymnasium Schloss Belvedere als Hochbegabtenzentrum der Weimarer Musikhochschule statt.

Geprobt wird ein Kammermusikprogramm in verschiedenen Ensemblegrößen und -besetzungen, von der „Kleinen Suite für Blechbläserquartett“ von Frigyes Hidas über Franz Schuberts Streichquartett in a-Moll „Rosamunde“ bis hin zum Streicher-Oktett Es-Dur op. 20 von Felix Mendelssohn Bartholdy. 

Solche Kooperationsprojekte zwischen den drei Musikgymnasien gab es in den vergangenen Jahren bereits mehrfach. Neu ist bei diesem Projekt, dass sich erstmals auch gemischte Kammermusikensembles mit Schülerinnen und Schülern aller drei Schulen unter der Leitung von Dozenten und Professoren der HfM FRANZ LISZT Weimar, der HfM „Carl Maria von Weber“ Dresden und der HfM „Hanns Eisler“ Berlin bilden.

Die Gäste kommen bei ihren Kammermusikpartner*innen im Belvederer Internat sowie auch in Weimarer Gastfamilien unter. Nach dem Weimarer Konzertauftakt am Donnerstag, 12. Mai reisen alle Musikerinnen und Musiker gemeinsam zum nächsten Konzert nach Dresden. Das Finalkonzert findet dann am Samstagabend in Berlin statt.

Das Konzert am 12. Mai in Weimar ist ein Benefizkonzert im Rahmen der UNESCO-Projektschultätigkeit des Musikgymnasiums für den „EducAid Kenya e. V."

[10.05.2022]

ASA | Prüfungsamt

Sprechzeiten im Sommersemester 2022

Dienstag 10:00-12:00 Uhr

Mittwoch 13:00-15:00 Uhr

Donnerstag 10:00-12:00 Uhr