Prof. Reinhard  Wolschina

Prof. Reinhard Wolschina

Lecturer of Composition at the Department of New Music and Jazz, Lecturer of Music Theory and Ear Training at the Department of Musicology Weimar-Jena, Member of the Centre of Music Theory

Subject/Instrument: Composition, Music Theory, Aural Training

Fürstenhaus – Main Building
Room: 324

reinhard.wolschina(at)hfm-weimar.de

Office hour: Monday + Friday 1.30 – 2.00 pm

Werke (Auswahl):
  • PEZZO CAPPRICCIOSO PER TRIO, für Violine Violoncello und Klavier (1974)
  • COCTEAU-REFLEXIONEN, für zwei Klaviere zu acht Händen (1982)
  • FANTASIE, für drei Schlagzeuger (1983)
  • PRÄLUDIUM UND VARIATIONEN, für Streichquartett (1984)
  • NOCTURNE, für Flöte und Gitarre (1985)
  • WALDSZENEN (1986) für Kontrabass-Solo
  • KLANGZEICHEN, für Violine, Gitarre und Akkordeon (1987)
  • KLANGSPIELE I, für Flöte und 8 Instrumente (1987)
  • KONZERT FÜR KLAVIER UND ORCHESTER (1988)
  • KLANGSPIELE II, für Viola und 14 Instrumente (1989)
  • KLANGSPIELE III, für Marimbaphon, Vibraphon und Streichorchester (1990)
  • KLANGSPIELE IV, für zwei Klaviere zu acht Händen und 4 Schlagzeuger (1993)
  • SEISMOGRAMME, vier Szenen für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Kontrabass und Schlagzeuginstrumente (1994)
  • DUODRAMMA, für Oboeninstrumente und Violoncello (1995)
  • ZIMRA, für Klarinette, Streicher, Harfe, Klavier und Schlagzeug (1995)
  • OPPELKONZERT, für Kontrabass, Marimbaphon, achtzehn Bläser unf zwei Harfen (1995)
  • WINDSPIELE, drei Fantasiestücke für Gitarre (1996)
  • KANDINSKY-MUSIK, für Flöteninstrumente und Klavier (1996)
  • WINDSPIELE FÜR KLAVIER (1997)
  • 8 BAGATELLEN FÜR 8 INSTRUMENTE, für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Streichquartett = in memoriam Hanns Eisler = (1998)
  • TRAUMBILDER, für Violoncello und Klavier (1999)
  • MOMENTS OF SILENCE - 5 POSTLUDIEN FÜR J.S.B, für Bassetthorn und Streichtrio (2000)

Back to list