Thorsten Johanns - Klarinette

(c) Neda Navaee

26.07. - 1.08.2020


Gefragter Solist, engagierter Ensemblemusiker: Thorsten Johanns konzertiert als Soloklarinettist sowie als Teil zahlreicher Kammermusikformationen in renommierten Konzerthäusern und Festivals auf der ganzen Welt. In seiner über zwanzig Jahre andauernden Musikerlaufbahn arbeitete er unter anderem mit Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Semyon Bychkov und Howard Griffiths. Bevor er 2002 im Alter von 25 Jahren Soloklarinettist des WDR-Sinfonieorchesters Köln wurde, war er drei Jahre stellvertretender Soloklarinettist der Essener Philharmoniker. Als erster und bis heute einziger deutscher Klarinettist wurde Thorsten Johanns wiederholt vom ehemaligen Chefdirigenten Alan Gilbert nach New York eingeladen, um dort als Soloklarinettist mit dem New York Philharmonic Orchestra zu spielen. Zu seinen Kammermusikpartnern zählen Ensembles wie das Auryn-Quartett, das Quartetto di Cremona, das Aris-Quartett und das Minguet-Quartett. Von 2010 bis 2014 war Thorsten Johanns Professor für Klarinette am Conservatorium in Maastricht (Niederlanden), bevor er einem Ruf an die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar folgte.
www.thorstenjohanns.de

Diana Ketler, Korrepetition


Vorauswahl: zwei Werke unterschiedlicher Stilepochen (YouTube-Link)
Kursbeginn: 26.07.2020, 10:00 Uhr
Kurssprachen: Deutsch, Englisch
Orchesterstudio (Freie Werkauswahl): 30.07.2020

Anmeldegebühr: 80 Euro
Teilnahmegebühr: 350 Euro
Teilnahme Orchesterstudio: 50 Euro
 

::: Anmeldung :::


Übernachtungsangebot

Zeitraum: 25.07. – 2.08.2020 (8 Nächte)

Leonardo Hotel

  • ½ DZ: 224 Euro (zzgl. Frühstück)
  • EZ:  384 Euro (zzgl. Frühstück)
     

Konzerte

Thorsten Johanns & Diana Ketler: 27.07.2020, 19:30 Uhr, Festsaal Fürstenhaus
Teilnehmer: 31.07.2020, 18:00 Uhr, Festsaal Fürstenhaus