►  Hochschule für Musik...  ►  Mitarbeiter  ►  Lehrende
 Heidrun  Eberl

Heidrun Eberl

Wiss. Mitarbeiterin für die Historische Musikwissenschaft

Fach/Instrument: Musikwissenschaft

Frommannsches Anwesen / Fernowflügel
Raum: 231

03641 | 944 990

heidrun.eberl(at)uni-jena.de

Heidrun Eberl promoviert zur Zeit am musikwissenschaftlichen Institut Weimar-Jena zu Kastratengesang im späten 16. und frühen 17. Jahrhundert (bei Prof. Dr. Michael Klaper). Forschungsaufenthalte führten sie an die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und das Deutsche Historische Institut Rom. Sie ist Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Nach dem Abschluss des BA Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim studierte sie im Master Musikwissenschaft und Musikvermittlung in Weimar, Hannover und Bologna und sammelte derweil vielfältige Arbeitserfahrungen in Dramaturgie- und Presseabteilungen verschiedener Opernhäuser und bei freien Kultur-, Orchester- und Musiktheaterprojekten im In- und Ausland; während der Promotion wirkte sie als Lehrbeauftragte an der HfM Weimar, der HfM Detmold und der HMTM Hannover. Im Sommersemester 2022 leitet sie an der HfM Weimar die Übung "Schreibwerkstatt".

Neben der Kulturgeschichte der musikalischen Spätrenaissance/Frühbarock liegen ihre (Forschungs-)Interessen besonders im Bereich Ästhetik und Soziologie der Musik, beim zeitgenössischen Musiktheater und kreativen Konzertformaten.

Sie veröffentlichte wissenschaftliche, musikjournalistische und literarische Texte und schreibt als freie Autorin z.B. für die Staatsoper Hannover und die Junge Deutsche Philharmonie.

Zurück zur Übersicht