►  Hochschule für Musik...  ►  Mitarbeiter  ►  Lehrende
Dr. Michael  Chizzali

Dr. Michael Chizzali

Lehrbeauftragter für Musikwissenschaft am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena

Fach/Instrument: Musikwissenschaft

michael.chizzali(at)hfm-weimar.de

  • geb. 1979 in Freiburg im Breisgau, lebte anschließend über 30 Jahre in Südtirol (Italien)
  • 1995–2001 Diplomstudium Klavier-Konzertfach am Konservatorium "Claudio Monteverdi" Bozen
  • 2002–2008 Magisterstudium (Musikwissenschaft, Geschichte und Romanistik) an der Universität Innsbruck
  • 2008–2012 Doktoratsstudium in Musikwissenschaft an der Universität Innsbruck, Dissertation über das weltliche Schaffen des Tiroler Komponisten Josef Gasser (1873–1957)
  • 2009–2012 Promotionsstipendiat des "Vereins zur Förderung der wissenschaftlichen Ausbildung und Tätigkeit von Südtirolern an der Landesuniversität Innsbruck", 2010 Stipendiat der "Richard & Emmy Bahr-Stiftung" Schaffhausen, 2013 Druckkostenzuschuss der Universität Innsbruck für ausgezeichnete Dissertationen
  • 2014–2018 wiss. Mitarbeiter von Prof. Dr. Christiane Wiesenfeldt am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena. Projekt "Italienische Spuren in der wettinischen Musikpflege des 16. Jahrhunderts" (gefördert von: Deutsche Forschungsgemeinschaft, Programm "Eigene Stelle")
  • Seit 2014 Lehrbeauftragter am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena
  • Seit 2018 wiss. Mitarbeiter von Prof. Dr. Klaus Pietschmann am Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Projekt "Deutsche Musiker an oberitalienischen Höfen um 1600" (gefördert von: Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung, Programm "Eigene Stelle")
  • Derzeit Vorbereitung der Habilitationsschrift "In Harmoniam Cantionum italogermanicarum. Italienische Musik als Referenz im mitteldeutschen Raum des 16. und beginnenden 17. Jahrhunderts"
  • Forschungsschwerpunkte: Musik des 16. und 17. Jahrhunderts mit Fokus Italien, Musikalischer Transfer, Musik und die Wahrnehmung des "Eigenen" und "Fremden", Thüringische Musikgeschichte, Tiroler Musikgeschichte 1800–1950, Klaviermusik


::: Wissenschaftliches Profil :::

Zurück zur Übersicht