►  Hochschule für Musik...  ►  Mitarbeiter  ►  Gremienarbeit  ►  Gremienwahlen 2022

Gremienwahlen 2022

Im Sommersemester 2022 wählen alle Bediensteten und Studierenden der Hochschule ihre Vertreter*innen in die zentralen Gremien (Senat, Fakultätsräte und Beirat für Gleichstellungsfragen). Gewählt werden außerdem die Institutsräte und der Studierendenrat (StuRa).

Sie wollen gewählt werden?

Wenn Sie in einem oder mehreren Gremien mitwirken möchten, müssen Sie sich aktiv als Kandidat*in aufstellen. Bitte füllen Sie hierfür den entsprechenden Wahlvorschlagszettel aus, den Sie sich nachfolgend als PDF herunterladen können. Reichen Sie den Wahlvorschlagszettel bitte bis zum 17. Mai 2022 um 16:00 Uhr im Wahlamt ein. Alternativ können Sie auch den Wahlbriefkasten nutzen (beim Empfang im Fürstenhaus).


→ zu vergebene Mandate (Sitzverteilung in den Gremien, PDF)

Wann und wie können Sie wählen?

Die Urnenwahl findet am 28. und 29. Juni 2022 statt:

Dienstag, 28. Juni
 

13:00–16:00 Uhr
Fürstenhaus, Raum 022
Mittwoch, 29. Juni  9:00–12:00 Uhr
Fürstenhaus, Raum 022

Sie können Ihre Stimme aber auch schon vorher per Brief abgeben. Das ist bis zum 27. Juni 2021 um 14:00 Uhr möglich – allerdings nur auf Antrag. Nutzen Sie hierfür bitte dieses Formular (PDF). Geben Sie Ihren Wahlbrief bis dahin im Wahlamt ab oder werfen Sie ihn in den Wahlbriefkasten ein (beim Empfang im Fürstenhaus).

Die schriftliche Beantragung der Briefwahl ist bis zum 20. Juni um 14:00 Uhr möglich. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen dann zugesandt. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bis zum 27. Juni um 14:00 Uhr im Wahlamt einreichen und die Briefwahlunterlagen direkt mitnehmen bzw. abgeben.
 

Wahlamt

Das Wahlamt befindet sich in der Kaufstr. 4, Raum 322.
Tel.: 03643 | 555 155
E-Mail: petra.buechner(at)hfm-weimar.de

Weitere Informationen: Wahlbekanntmachung (PDF)
 

Terminplan

Wann? Was? Wer? / Wo?
27.4.– 5.5. Offenlegung des Wahlverzeichnisses
Mo bis Do  9:00–12:00 Uhr und 14:00–16:00 Uhr
Fr  9:00–12:00 Uhr
Wahlamt
10.5.
16:00 Uhr
Ende der Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen Wahlamt/ Wahlbriefkasten
im Fürstenhaus
27.6.
14:00 Uhr

Ende der Frist zur persönlichen Beantragung der Briefwahl

Ende der Frist zum Eingang der Briefwahlunterlagen

Wahlamt

28.–29.6.

Urnenwahl Fürstenhaus (Raum 022)

Weitere Dokumente zu den Wahlen

→ Grundordnung (PDF)

→ Wahlordnung (PDF)