►  Hochschule für Musik...  ►  Mitarbeiter  ►  Aktuelles
Wozu das alles? Denken und diskutieren Sie mit in der Vollversammlung am 22. Oktober

Wozu das alles? Denken und diskutieren Sie mit in der Vollversammlung am 22. Oktober

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Studierende,

ganz herzlich lädt Sie die Hochschulleitung zum aktiven Mitgestalten unseres Selbstverständnisses ein. Wer sind wir? Wo kommen wir her, wohin wollen wir? Was wollen wir sofort, was mittelfristig erreichen?  Vor allem aber: Wie stellen wir uns eine optimale, ja sogar eine ideale gemeinsame Arbeitspraxis vor? Können wir uns Regeln geben, die das Erreichen von Zielen und das Vermeiden von Schwierigkeiten und Missverständnissen leichter machen? Welche Kommunikations- und Entscheidungswege taugen dafür am besten?

Das neue Thüringer Hochschulgesetz und die daraus folgende Aufgabe für die HfM und ihre Gremien, eine neue Grundordnung zu beschließen, gehören in diesen Zusammenhang. Aber Rechtsordnungen, so unverzichtbar sie sind, regeln  nur die Strukturen, das verwalterische Handeln und die Abläufe der Selbstverwaltung.

Unser Miteinander lebt aber ganz wesentlich von Überzeugungen, Idealen, Selbstverpflichtungen und "guten Sitten" jenseits der Paragraphen.

Wir wollen in einer für alle Hochschulangehörigen offenen Versammlung am 22. Oktober um 10:30 Uhr im Festsaal Fürstenhaus das Gespräch darüber wieder aufnehmen, das wir schon in früheren Vollversammlungen geführt haben - insbesondere zum Thema Kommunikation.

Alle Hochschulangehörigen sind eingeladen und aufgefordert, sich an diesem gemeinsamen Nachdenken zu beteiligen. Jede Stimme, jede Meinung, jeder Vorschlag ist willkommen. Es geht bei dieser Veranstaltung nicht um die offizielle Vertretung  eines Instituts oder einer Fakultät oder einer Verwaltungsfunktion sondern um das gemeinsame Austauschen aller zukunftsweisenden Gedanken, unabhängig von der Funktion, die jemand in der HfM hat.

Darum erwarte ich auch die Teilnahme der ganzen Hochschule! Falls Sie Lehrveranstaltungen in diesem Zeitraum angesetzt haben, bitte ich Sie, anstelle von diesen gemeinsam mit Ihren Studierenden die Versammlung zu besuchen.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 17. Oktober 2018 per E-Mail an: rebekka.stemmler(at)hfm-weimar.de.

Mit freundlichen Grüßen
bin ich
Ihr Christoph Stölzl