Suche nach dem Kern der Talente: Insgesamt 58 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zum Liszt-Wettbewerb angereist

Auslosung der Startreihenfolge | Foto: Maik Schuck

Suche nach dem Kern der Talente: Insgesamt 58 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zum Liszt-Wettbewerb angereist

So wenige Absagen sind ungewöhnlich: Von den 62 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 23 Ländern beim 5. Internationalen FRANZ LISZT Wettbewerb für Junge Pianisten sind 58 auch tatsächlich angereist. Ab Dienstag, 24. Oktober treten 27 Pianistinnen und Pianisten der Kategorie I (bis 13 Jahre) und 31 der Kategorie II (14-17 Jahre) in drei Wertungsrunden bis zum 2. November gegeneinander an. Am späten Montagnachmittag, 23.10. wurde die Startreihenfolge im Festsaal Fürstenhaus der Weimarer Musikhochschule ausgelost. Der Jury-Vorsitzende Grigory Gruzman sagte: „Wir suchen nach dem Kern der Talente.“

Nähere Infos: www.hfm-weimar.de/liszt-junior 

Pressesprecher

Jan Kreyßig
Verwaltungsgebäude, R 206
Platz der Demokratie 2/3
99423 Weimar
Tel. 03643 | 555 159
Fax 03643 | 555 199
presse(at)hfm-weimar.de