Weimarer Lied-Duo in den Niederlanden erfolgreich: 1. Preis beim „International Student Lied Duo Competition“ in Groningen

Foto: Maik Schuck

Weimarer Lied-Duo in den Niederlanden erfolgreich: 1. Preis beim „International Student Lied Duo Competition“ in Groningen

Bei einem internationalen Lied-Wettbewerb in den Niederlanden war ein Weimarer Duo erfolgreich. Die Mezzosopranistin Polina Artsis und die Pianistin Elitsa Desseva aus der Liedgestaltungsklasse von Prof. Thomas Steinhöfel an der Weimarer Musikhochschule gewannen den 1. Preis beim „International Student Lied Duo Competition“ in Groningen. Die 5. Auflage des Wettbewerbs fand vom 19. bis 23. April im Prinz-Claus-Konversatorium statt. Das Lied-Duo Artsis/Desseva konnte sich gegen ein hochkarätiges Teilnehmerfeld aus ganz Europa und den USA durchsetzen.

„Es waren Duos von solch renommierten Musikhochschulen wie der Royal Academy of London, der Guildhall School, des Pariser Conservatoire oder der Manhattan School of Music angetreten“, berichtet Prof. Thomas Steinhöfel, der auch als Juror beim Wettbewerb mitwirkte – für sein eigenes Duo aber nicht mitstimmen durfte. „Es ist ein toller Erfolg für unsere Liedklasse“, so Steinhöfel. Immerhin ins Halbfinale des Wettbewerbs schaffte es außerdem ein zweites Duo der Weimarer Musikhochschule mit dem Bariton Hankyul Lee (Gesangsklasse von Prof. Siegfried Gohritz) und Eun Jee Ko am Klavier.

Insgesamt 18 Lieder waren für Groningen vorzubereiten, darunter eine moderne Auftragskomposition. Das anspruchsvolle Programm umfasste Lieder von Schubert und Schumann bis hin zu Debussy und Poulenc, Ives und Barber. In vier Sprachen – deutsch, englisch, französisch und italienisch – mussten die Lieder in drei Wertungsrunden vorgetragen werden.

Die 1. Preisträgerin Polina Artsis studiert derzeit neben ihrer Duo-Ausbildung im Konzertexamen Gesang bei Prof. Dr. Michail Lanskoi am Institut für Gesang|Musiktheater in Weimar. Die gebürtige Bulgarin ist zudem Absolventin des Moskauer Konservatoriums und steht bereits in vielen Rollen auf Opernbühnen u.a. in Aachen, Würzburg und Heidelberg. Elitsa Desseva ist Klavierstudentin in der Weimarer Klasse von Prof. Balász Szokolay. Seit 2014 musiziert sie im Duo mit Polina Artsis. Die beiden Studentinnen gewannen als Duo bereits den 1. Preis und einen Sonderpreis beim 9. Internationalen Karl-Adler-Musikwettbewerb in Stuttgart 2015.

Pressesprecher

Jan Kreyßig
Verwaltungsgebäude, R 206
Platz der Demokratie 2/3
99423 Weimar
Tel. 03643 | 555 159
Fax 03643 | 555 199
presse(at)hfm-weimar.de