Kurzfristige Anmeldung möglich: Informationstag am Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar

Orchester des Musikgymnasiums Schloss Belvedere | Foto: Gerold Herzog

Kurzfristige Anmeldung möglich: Informationstag am Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar

Zu einem Tag der offenen Tür lädt das Musikgymnasium Schloss Belvedere als Hochbegabtenzentrum der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar ein. Das rund zweistündige Programmangebot mit anschließendem Samstagskonzert beginnt am Samstag, 20. November um 13:00 Uhr im Hauptgebäude des Musikgymnasiums im Schlosspark Belvedere.  

Zu den Informationsmöglichkeiten für die Gäste zählt zum Beispiel ein Konsultationsunterricht auf dem eigenen Instrument. Diesen Probeunterricht bieten Professor*innen und Lehrbeauftragte der Weimarer Musikhochschule an. 

Es schließen sich Gesprächsmöglichkeiten mit der Schul-, Internats- und Oberstufenleitung sowie mit dem künstlerischen Leiter Joan Pagès Valls an. Auch mit der Schulelternvertretung sowie der Schülervertretung kann man in Kontakt treten.

Es werden Informationen zu den Unterrichtsfächern Musiklehre, Tonsatz und Gehörbildung sowie zum Sprachunterricht in den Fächern Englisch und Italienisch angeboten. Hinzu kommen verschiedene Präsentationen in (Fach)Unterrichtsräumen sowie die Vorstellung von Schulprojekten. Für Kinder gibt es spezielle Angebote.

Den Abschluss des Informationstages bildet dann das Samstagskonzert um 15:00 Uhr im Großen Saal des Musikgymnasiums Schloss Belvedere mit Solowerken und Kammermusik der Schülerinnen und Schüler.

Der Eintritt zum Informationstag ist frei, es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich, die auch kurzfristig noch möglich ist. Alle Informationen zum Besuch von Veranstaltungen am Musikgymnasium Schloss Belvedere unter Corona-Bedingungen: www.musikgymnasium-belvedere.de/veranstaltungen.html

[13.10.2021]

Pressesprecher

Jan Kreyßig
Verwaltungsgebäude, R 206
Platz der Demokratie 2/3
99423 Weimar
Tel. 03643 | 555 159
Fax 03643 | 555 199
presse(at)hfm-weimar.de