Sie sind hier:  ►  Hochschule für Musik...  ►  7. Internationaler J...  ►  Repertoire

Repertoire

Das Gesamtrepertoire für den 7. Internationalen JOSEPH JOACHIM Kammermusikwettbewerb 2016 besteht aus acht Originalwerken verschiedener Komponisten:

• drei vor 1830 komponierte Werke
• drei Werke der Romantik
• ein nach 1900 komponiertes Werk (Das Streichquartett von Claude Debussy wird in dieser Sektion zugelassen)
• ein nach 2013 komponiertes Pflichtstück

Erste Runde
a) ein vor 1830 komponiertes Werk
b) ein Werk der Romantik
Gesamtspielzeit maximal 30 Minuten. Die Jury bestimmt die zu spielenden Werksätze.

Zweite Runde
a) ein vor 1830 komponiertes Werk
b) ein Werk der Romantik
Beide Werke dürfen nicht schon in der ersten Auswahlrunde vorgetragen worden sein.
c) Prämiertes Werk des Kompositionswettbewerbes der Musikhochschulen Dresden, Leipzig und Weimar, Dauer 6 Minuten. Die Partitur und Stimmen können Sie sich hier herunterladen.
Gesamtspielzeit ca. 60 Minuten. Die Jury bestimmt die zu spielenden Werksätze.

Finale
a) ein vor 1830 komponiertes Werk
b) ein Werk der Romantik
Beide Werke dürfen nicht schon in der ersten und zweiten Runde vorgetragen worden sein.
c) ein  nach 1900 komponiertes Werk
Gesamtspielzeit maximal 90 Minuten

Wenn sich bei der Programmgestaltung Schwierigkeiten ergeben, kontaktieren Sie uns bitte.