Tang Zhe

(c) Li Shen

Zhe Tang lehrt an der Fakultät des Shanghai Conservatory of Music und begann seine pädagogische Karriere als einer der jüngsten Klavierprofessoren Chinas. Inzwischen wurde er zum stellvertretenden Dekan seiner Hochschule, zum Direktor des Piano Department sowie auch zum Vorsitzenden des Piano Department der angeschlossenen Middle School ernannt. Darüber hinaus ist Zhe Tang der Vorsitzende der Shanghai Professional Pianists' Society, künstlerischer Leiter des Shanghai Spring International Piano E-Competition sowie auch künstlerischer Leiter des Shanghai International Piano Festival & Institute. Zhe Tang absolvierte seine Ausbildung an der Eastman School of Music in der USA bei Barry Snyder. Er erspielte sich zahlreiche Auszeichnungen und Preise, darunter auch die Silbermedaille beim Edvard Grieg International Piano Competition. Eine rege Konzerttätigkeit führte ihn als Solisten unter anderem zum China Philharmonic Orchestra und zum Shanghai Symphony Orchestra. Diese Auftritte wurden vom chinesischen Nationalfernsehen und Rundfunk übertragen und erreichten rund 900 Millionen Menschen. Zhe Tang hat in über 30 Ländern Rezitals, Konzerte und Meisterkurse gegeben – und ist ein gefragter Juror internationaler Klavierwettbewerbe. Von der chinesischen Regierung erhielt er den Grand Award for Excellence in Teaching.