Wolf-Georg  Zaddach M.A.

Wolf-Georg Zaddach M.A.

Wiss. Mitarbeiter für Kulturmanagement am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena, Wiss. Mitarbeiter für die Geschichte des Jazz und der populären Musik am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena

Fach/Instrument: Kulturmanagement, Musikwissenschaft

Hochschulzentrum am Horn
Raum: 408

03643 | 555 128

wolf-georg.zaddach(at)hfm-weimar.de

http://www.wolf-georgzaddach.com

::: Sprechzeit :::

  • Wolf-Georg Zaddach wurde 1985 in Lübben/Spreewald geboren und studierte Musikwissenschaft sowie Kulturmanagement an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und Neuere Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Magister Artium 2011; Thema der Abschlussarbeit: "Jazz in der Tschechoslowakei 1956-1968") sowie Musikmanagement an der HAMU Praha (ERASMUS-Stipendium) und Jazzgitarre bei David Dorůžka in Prag
  • Wolf-Georg Zaddach ist seit Herbst 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Studienfach Kulturmanagement (Prof. Dr. Steffen Höhne) sowie am Studienprofil Geschichte des Jazz und der populären Musik (Prof. Dr. Martin Pfleiderer)
  • 2012-2017 Promotion im Fach Musikwissenschaft zum Heavy und Extreme Metal in der DDR der 1980er Jahre, von 2014-2017 gefördert durch ein Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Redaktionelle Mitarbeit und Satzgestaltung zahlreicher Fachpublikationen des Studienfachs Kulturmanagement (Prof. Dr. Steffen Höhne)

Lehr- und Forschungsschwerpunkte im Fach Kulturmanagement:
  • Kultur-und Musikmarketing
  • Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Musikwirtschaft

Lehr- und Forschungsschwerpunkte im Profil Geschichte des Jazz und der populäre Musik:
  • Jazz: Geschichte, Theorie und Analyse
  • Rock und Heavy Metal
  • Populäre Musik: Geschichte und Analyse


::: Publikationen :::

Zurück zur Übersicht