Aktuelles: Lehrveranstaltungen

Liebe Studierende,

das Semester hat begonnen, die vorlesungsfreie Zeit ist jedoch angesichts der Covid-19 Pandemie bis zum 4. Mai ausgedehnt worden. Aufgrund des verspäteten Beginns der Lehrveranstaltungen wird uns die Hochschulleitung zu gegebener Zeit einen neuen Zeitplan für das Sommersemester zustellen.

Vorerst möchte ich Sie ermuntern, sich das Vorlesungsverzeichnis vorzunehmen. Einige Seminare wurden bereits auf der Moodle Plattform der Hochschule bereitgestellt. Diese Veranstaltungen sind unter „Musikwissenschaft“ aufgelistet. Bei Fragen oder Problemen zur Anmeldung nehmen Sie bitte Kontakt mit den verantwortlichen Lehrenden auf. Dasselbe gilt natürlich ebenso für Kursangebote, die Sie nicht in Moodle finden. Entsprechende Vorbereitungen sind hier in gleicher Weise gemacht worden. Genaueres erfahren Sie von den Lehrenden. Bitte nehmen Sie auch über Fragen zum Vorlesungsverzeichnis hinaus immer gerne Kontakt mit uns auf. So können wir hoffentlich bald gut vorbereitet in die Vorlesungen und Seminare starten!

Informieren möchte ich an dieser Stelle noch, dass Sie sich bei Bedarf immer an die Mitarbeiterinnen der Bibliothek wenden können (bibliothek@hfm-weimar.de). Dort ist man darum bemüht, uns auch bei verschlossenem Gebäude zu unterstützen.

Unser Sekretariat ist weiterhin per Mail für Sie erreichbar, vormittags auch telefonisch.

Unsere Hochschule ist nicht verstummt. Auf dem Facebook-Kanal der HfM sind bereits viele zuhause gedrehte Clips zu sehen. Nun startet auch eine Reihe mit professionellen Musikvideos. Rund zehn neue Mitschnitte von Hochschulkonzerten aus dem zurückliegenden Wintersemester werden in den kommenden Wochen in kurzen Abständen auf den YouTube-Kanal der HfM hochgeladen. Es handelt sich dabei um Mitschnitte vom Festkonzert „Zehn Jahre Transcultural Music Studies“, vom Antrittskonzert Orgel von Prof. Martin Sturm in der Herz-Jesu-Kirche sowie vom Hochschulsinfoniekonzert in der Weimarhalle im Januar 2020.

Ich wünsche uns allen eine gesunde und wo immer möglich auch produktive Zeit!

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. Tiago de Oliveira Pinto
Direktor des Instituts für Musikwissenschaft Weimar-Jena


Rundbrief an Studierende (01.04.2020)

Liebe Studierende,

der Kolumbianer Gabriel Garcia Márquez hat einst in seinem gleichnamigen Roman von 1985 festgestellt, dass es durchaus „Liebe in Zeiten der Cholera“ geben kann – mehr noch, sie kann sogar besonders intensiv und nachhaltig sein. In Anlehnung an diese optimistische Einschätzung möchten wir Lehrende am Institut für Musikwissenschaft Ihnen zum heutigen Beginn des Sommersemesters ankündigen, dass es auch bei uns „Musikwissenschaft in Zeiten der Pandemie“ geben wird. 

Dazu ist in Planung, eine Reihe unserer Lehrveranstaltungen im Online-Format zur Verfügung zu stellen – am kommenden Montag, 6.4.2020, wird es konkrete Informationen dazu geben. Aktuelles dazu und zu weiteren Maßnahmen erfahren Sie auf der Homepage unseres Instituts. Bitte bleiben Sie uns im wahrsten Sinne verbunden, denn „Social Distancing“ soll jetzt inhaltliches Denken fördern und unser korrespondierendes Arbeiten stärken. Damit wären Sie schon vorab mit Inhalten bedient. Der offizielle Beginn der Vorlesungen ist derzeit für den 4.5.2020 terminiert. 

Wir Lehrenden stehen Ihnen natürlich weiterhin über die bekannten Mailadressen zur Verfügung. Wir freuen uns über einen möglichst regen Austausch! Auch unsere Sekretärinnen sind für Sie da: per Mail und vormittags auch telefonisch.

Bleiben Sie gesund und dass wir diese Zeit der Corona-Krise mit besonders denkintensiver Musikwissenschaft bald überstehen! 

Mit herzlichen Grüßen,

Tiago de Oliveira Pinto
Direktor des Instituts für Musikwissenschaft Weimar-Jena


Hinweis für Studierende in Not

Überbrückungsdarlehen

Das Studierendenwerk stellt Mittel zur Verfügung, um bedürftige Studierende zu unterstützen. Zur Sicherung des Lebensunterhaltes kann ein zinsloses Sozialdarlehen in Höhe von bis zu 800 Euro gewährt werden.

Falls Sie betroffen sind, können Sie online einen Antrag bei der Allgemeinen Sozialberatung des Studierendenwerks Thüringen stellen: asb(at)stw-thueringen.de.
Das Darlehen ist innerhalb eines Jahres in Raten zurückzuzahlen.


Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar e. V.
www.musik-foerdern.de


Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2020

Das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2020 finden Sie hier.

Das Seminar ­­"Auf dem Weg zu einem geistlichen Drama: Psalmvertonungen des 17. und 18. Jahrhunderts" von Prof. Dr. Helen Geyer muss im Sommersemester 2020 leider entfallen.


Ausleihe von Studienmaterialien aus der Hochschul-Bibliothek

Die Bibliothek der Hochschule bietet ab sofort die Möglichkeit einer begrenzten Ausleihe von Studienmaterialien. Wenn dringend Bücher oder Noten benötigt werden (beispielsweise für das Schreiben einer Abschlussarbeit oder die Vorbereitung eines Abschlussprojektes), wird darum gebeten über folgende Mail-Adresse Kontakt aufzunehmen: bibliothek@hfm-weimar.de

Die Bibliotheksmitarbeiterinnen werden sich dann melden, um die Details zu klären und die gewünschten Materialien an der Pforte im Hauptgebäude zu hinterlegen oder - soweit möglich - auch digital zu versenden. Eine Versendung per Post ist leider nicht möglich.