►  Hochschule für Musik...  ►  Förderer  ►  Ihre Beteiligung  ►  Stiften Sie

Stiften Sie!

NEUE LISZT STIFTUNG WEIMAR

Anlässlich des 195. Geburtstages von Franz Liszt und des 50. Jubiläums der Namensgebung der Musikhochschule Weimar im Jahr 2006 wurde die NEUE LISZT STIFTUNG ins Leben gerufen. Finanziell unterstützt von der Deutschen Bank AG und einem privaten Mäzen sowie ideell getragen von Steinway & Sons Hamburg, gründete die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar eine unselbstständige Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Kernaufgabe der Stiftung ist die Unterstützung des Nachwuchses auf dem Weg zum internationalen Konzertpodium und damit verbunden die Aufrechterhaltung und Ausgestaltung einer lebendigen Musikkultur.

Stiftungszweck

Die NEUE LISZT STIFTUNG WEIMAR / The Liszt Foundation ist eine Stiftung im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft. Zustiftungen und Spenden aus privater Hand sollen zur Erfüllung von Aufgaben jenseits der kulturstaatlich finanzierten Kernbelange der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar beitragen.

Die Stiftung soll laut Satzung "Wissenschaft und Forschung sowie als besonders förderungswürdig anerkannte kulturelle Zwecke, die insbesondere auch künstlerische Entwicklungsvorhaben einschließen, auf dem Gebiet der Musik vornehmlich an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar fördern".

Konkret soll die Stiftung die internationalen Wettbewerbe der Hochschule mitfinanzieren sowie auch besondere Stipendien vergeben. Es handelt sich dabei um den Internationalen LOUIS SPOHR Wettbewerb für Junge Geiger, den Internationalen FRANZ LISZT Wettbewerb für Junge Pianisten, den Internationalen JOSEPH JOACHIM Kammermusikwettbewerb und den Internationalen FRANZ LISZT Klavierwettbewerb, die jährlich wechselnd ausgetragen werden. Neu hinzu kam 2008 der 1. Internationale Bach-Liszt-Orgelwettbewerb unter der Ehrenpräsidentschaft des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt. Dieses aus Drittmitteln finanzierte Projekt "soll die musikalischen Kräfte Weimars, Erfurts und Merseburgs viel versprechend bündeln", so Prof. Rolf-Dieter Arens (Kuratoriumsvorsitzender 2006-2011).

Die 3 Säulen der Stiftung

  • Förderung der Internationalen Wettbewerbe der Hochschule
Die im jährlichen Wechsel an der Hochschule für Musik ausgetragenen Internationalen Wettbewerbe werden durch die Stiftung unterstützt. So werden Preise und Anerkennungen ausgelobt und ausgereicht.

  • Förderprogramm für Junge Künstler
Durch eine großzügige, auf mehrere Jahre angelegte Spendenzusage in Höhe von 50.000 Euro p.a. konnte die Stiftung 2008 ein zusätzliches Förderprogramm einrichten. Studierende der Weimarer Musikhochschule sowie Schülerinnen und Schüler des Musikgymnasiums Schloss Belvedere erhalten dadurch Unterstützung bei der Ausübung ihrer künstlerischen Tätigkeit. So werden u.a. Wettbewerbs- und Meisterkursteilnahmen gefördert. Insgesamt profitierten bereits mehr als 100 junge Künstlerinnen und Künstler vom Förderprogramm.

  • Charlotte-Krupp-Stipendium
Seit 2010 kann die Stiftung jährlich bis zu 5 Studienstipendien à 500 Euro pro Monat vergeben. Zu verdanken ist dies einer großzügigen Zustiftung, die als Sondervermögen geführt wird.

Stiftertag der NEUEN LISZT STIFTUNG WEIMAR

Um die Ziele der Stiftung nach außen zu tragen, neue Unterstützer zu gewinnen und Förderer zusammenzubringen, organisieren die Partner der NEUEN LISZT STIFTUNG WEIMAR jährlich einen Stiftertag. Ein exklusives Programm lockt Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Politik nach Weimar und präsentiert die Arbeit der NEUEN LISZT STIFTUNG WEIMAR hautnah.

Spendenkonto

Kontoinhaber: Stiftertverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Kontonummer: 250620200
Bankleitzahl: 360 700 50
Kreditinstitut: Deutsche Bank AG Essen
IBAN: DE98 3607 0050 0250 6202 00
BIC: DEUTDEDEXXX
Verwendungszweck: Neue Liszt Stiftung Weimar

Kontakt

NEUE LISZT STIFTUNG WEIMAR / The Liszt Foundation
c/o Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Platz der Demokratie 2/3
99423 Weimar

Rico Chmelik


Verwaltungsgebäude, Raum 307
Tel. 03643 | 555 182
Fax 03643 | 555 199
rico.chmelik(at)hfm-weimar.de