Sie sind hier:  ►  Hochschule für Musik...  ►  Rückschau  ►  57. Weimarer Meister...  ►  Allgemeine Informati...

Allgemeine Informationen

Kontakt Organisationsbüro

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Weimarer Meisterkurse
Postfach 2552
D-99406 Weimar

E-Mail: meisterkurse(at)hfm-weimar.de

Teilnahmebedingungen

Für eine aktive Teilnahme können Bewerber zugelassen werden, die zwischen 18 und 35 Jahre alt sind. Ausnahmen von dieser Regelung werden im Einzelfall leistungsorientiert vom Leiter der Weimarer Meisterkurse entschieden. Für die Teilnahme als Hospitant gibt es keine Altersbegrenzung.

Die Anzahl der Teilnehmer, die zur Audition zugelassen werden, ist begrenzt. Sollte diese Grenze bei einem Kurs bereits vor dem Bewerbungsschluss erreicht sein, behält sich der Veranstalter vor, die Anmeldefrist vorzuziehen.


Sonstiges
  • Eine gleichzeitige aktive Teilnahme an sich zeitlich überschneidenden Meisterkursen ist nicht möglich.
  • Es finden Teilnehmerkonzerte statt. Konzertkleidung ist erwünscht.
  • Übungsräume stehen in begrenztem Maße kostenfrei zur Verfügung.
  • Teilnehmer erhalten Konzertkarten zum Sonderpreis von 3 Euro
  • Mit der Anmeldung zu den Weimarer Meisterkursen stimmen die Teilnehmer zu, dass Foto- und Videoaufnahmen vom Veranstalter getätigt und für nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden können. Sämtliche aus etwaigen Bild- und Tonaufnahmen entstehenden Leistungsschutzrechte verbleiben zeitlich und örtlich unbegrenzt bei der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

Anmeldung / Einschreibung

Das Anmeldeverfahren hat am 15. März mittels Online-Anmeldung begonnen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Den Link zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Seite des jeweiligen Kurses. Die Gebühren für den Kurs setzen sich aus einer Einschreibe- und einer Teilnahmegebühr zusammen.

Anmeldeschluss: 31. Mai 2016
Für Komposition und Dirigieren: 30. April 2016


Die Anmeldegebühr überweisen Sie bitte direkt bei der Onlineanmeldung.

Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar übernimmt keine Bankgebühren. Schecks können nicht akzeptiert werden. Die Anmeldegebühr wird nicht zurückgezahlt, es sei denn, der Kurs wird vom Veranstalter abgesagt.
  • Empfänger: Bauhaus WBA Weimar
  • BIC/SWIFT: DEUTDEDBERF
  • IBAN: DE80 8207 0024 0287 7066 05
  • Verwendungszweck: Meisterkurse + Name des Teilnehmers

Ablauf der Kurse

Audition

Zu Beginn des Kurses die Bewerber stellen sich die Bewerber um eine aktive Teilnahme vor. Die Gastprofessorin bzw. der Gastprofessor des jeweiligen Kurses entscheidet nach einem Vorspiel bzw. einem Vorsingen über die Zulassung zur aktiven Teilnahme. Bewerber, die für die aktive Kursarbeit nicht zugelassen werden, können – ebenso wie Hospitanten – sämtliche Kurse als passive Hörer besuchen. Es erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr (siehe auch Gebühren).

Gebühren

Einschreibegebühr

Die Einschreibegebühr beträgt in der Regel 150 Euro. Eine Rückzahlung der Einschreibegebühr ist grundsätzlich nur möglich, wenn ein Meisterkurs von den Veranstaltern abgesagt werden muss. Die Bankverbindung für die Überweisung der Einschreibegebühr finden Sie unter "Anmeldung / Einschreibung".

Teilnahmegebühr

Aktive Teilnehmer zahlen zusätzlich zur Einschreibegebühr eine Teilnahmegebühr. Deren Höhe entnehmen Sie bitte den einzelnen Meisterkursdarstellungen. Die Teilnahmegebühr wird bei der Zulassung zur aktiven Teilnahme fällig. Sie muss spätestens zwei Tage nach Auswahl der aktiven Teilnehmer im Organisationsbüro der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar in bar gezahlt werden.

Gebührenermäßigung

Eingeschriebene Studenten der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar zahlen 50% der Gebühren.

Orchesterstudio

Teilnehmer, die vom Gastprofessor für die Teilnahme am Orchesterstudio ausgewählt wurden, zahlen eine Gebühr von 50 Euro. Ihnen steht die Jenaer Philharmonie für ca. 20 Minuten zur Verfügung, um Konzertrepertoire zu proben.

Tageskarten

Der Erwerb von Tageskarten ist für interessierte Hospitanten zum Preis von 18 Euro / drei Tage: 48 Euro / 14 Tage: 150 Euro im Organisationsbüro möglich.

Übernachtung

Übernachten in Weimar

Grundsätzlich sind alle Meisterkursteilnehmer für ihre Unterbringung selbst verantwortlich. Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie bei der Tourist-Information Weimar:
Tourist-Information Weimar
Markt 10, 99423 Weimar
Tel.: 03643 | 745 0
Fax: 03643 | 745 420
tourist-info(at)weimar.de
www.weimar.de/tourismus

Sonderpreise für Teilnehmer

Die Veranstalter bieten darüber hinaus die Vermittlung von Unterkünften an. Mit dem Leonardo Hotel und dem Hotel Kaiserin Augusta wurden Sonderpreise für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vereinbart. Die Paketpreise für den jeweiligen Meisterkurs entnehmen Sie bitte den Kursinformationen. Die angebotenen Preise sind Pauschalangebote, die sich auf den gesamten angegebenen Kurszeitraum beziehen. Eine spätere Anreise bzw. eine frühere Abreise hat keinen Einfluss auf diesen Preis. Eine Verlängerung über den geplanten Abreisetag hinaus oder eine vorzeitige Belegung ist auf Wunsch möglich.

Der Verlängerungstag kostet:

Leonardo Hotel
  • im EZ: 43 Euro ohne Frühstück
  • im DZ: 23 Euro je Person ohne Frühstück
Im Preis enthalten ist die Nutzung des Health Clubs mit Swimmingpool, Whirlpool, Sauna und Fitnessraum. Das Frühstückbuffet kostet 10 Euro pro Person und Tag.

Hotel Kaiserin Augusta
  • im EZ: 47 Euro inkl. Frühstück
  • im DZ: 29,50 Euro je Person inkl. Frühstück

Teilnehmer, die den Unterbringungsservice in Anspruch nehmen wollen, vermerken dies bitte auf dem Anmeldeformular. Wird die Unterbringung im Doppelzimmer gewählt, kann der gewünschte Zimmerpartner im Anmeldeformular benannt werden. Das ist aber nur möglich, wenn die jeweiligen Kurszeiten übereinstimmen. Ansonsten erfolgt die Zuordnung durch das Organisationsbüro.

Den Teilnehmern wird bei der Buchung eines Zimmers bzw. Bettes eine Buchungsbestätigung vom Hotel zugesandt. Bitte beachten Sie die Stornierungsbedingungen in diesem Schreiben. Die Zahlung der Übernachtungspreise erfolgt direkt an das jeweils gewählte Hotel.

Anreise

Mit dem Flugzeug
Der Flughafen Erfurt-Weimar liegt etwa 45 km von Weimar entfernt. Die Linie 4 der Erfurter Verkehrsbetriebe fährt zum Hauptbahnhof, von wo regelmäßige Verbindungen nach Weimar bestehen (ca. 15 Minuten). Der Flughafen wird innerhalb Deutschlands von Nürnberg und München angeflogen. Darüber hinaus können Sie die Flughäfen Leipzig/Halle (125 km bis Weimar) und Frankfurt am Main (280 km) sowie die Flughäfen Berlin Schönefeld (290 km) und Berlin Tegel (280 km) nutzen.

Mit der Bahn
Mit dem Intercity(-Express) ist Weimar schnell zu erreichen: von Leipzig/Halle - ca. zwei Stunden, von Frankfurt am Main - ca. drei Stunden, von Berlin - ca. drei Stunden. Vom Erfurter Hauptbahnhof fahren mehrmals stündlich Züge nach Weimar (ca. 15 Minuten).

Mit dem Bus
Verschiedene Fernbusse fahren Weimar mehrmals täglich an. Passende Verbindungen können Sie unter www.busliniensuche.de oder unter www.fernbusse.de heraussuchen.

Mit dem städtischen Bus vom Hauptbahnhof
Vom Hauptbahnhof Weimar fahren Sie mit den Buslinien 1, 2, 5, 6 und 8 direkt von der gegenüber liegenden Bushaltestelle bis zum Wielandplatz. Von dort aus gehen Sie über den Frauenplan zum Marktplatz. In unmittelbarer Nähe des Markplatzes befindet sich der Platz der Demokratie mit dem Fürstenhaus, dem Hauptgebäude der Musikhochschule. Die Busfahrpläne zu den einzelnen Linien finden sie hier.

Mit dem Auto
Sollten Sie über die Autobahn A4 anreisen, nehmen Sie aus Richtung Dresden oder Frankfurt a. M. kommend die Abfahrt Weimar und folgen den Hinweisschildern in Richtung Weimar-Zentrum. Nach dem Hinweisschild "Goethehaus" biegen Sie rechts ab und folgen dem Straßenverlauf der "Ackerwand". Nach einer langgezogenen Linkskurve befindet sich das Fürstenhaus auf der linken Seite am Platz der Demokratie, neben der historischen Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

::: Anfahrtsplan zum Download (PDF) :::

Stadtplan

Stadtplan der Stadt Weimar mit allen Veranstaltungsorten der Weimarer Meisterkurse als PDF zum Herunterladen

In der Tourist-Information der Stadt Weimar am Markt 10 und in der Filiale im Welcome-Center in der Friedensstraße 1 finden Sie weitere Stadtpläne.

Tourist-Information Weimar
Markt 10 und im Welcome-Center, Friedensstraße 1
99423 Weimar
Telefon: 03643 | 745 0
Telefax: 03643 | 745 420
tourist-info(at)weimar.de
www.weimar.de/tourismus

Datenschutz


Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten

Der/die Teilnehmer/in nimmt zur Kenntnis, dass bei Anmeldung zu den Weimarer Meisterkursen die von ihm/ihr angegebenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden.

Die bei der Anmeldung zu den Weimarer Meisterkursen erhobenen personenbezogenen Daten verwenden wir zur Gestaltung unserer Dienste, zur Einrichtung eines Teilnehmerkontos und zur Beantwortung von Anfragen. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Teilnehmer zuvor eingewilligt hat.

Der Teilnehmer hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Teilnehmer die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir den Nutzer über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: meisterkurse(at)hfm-weimar.de

Weimarer Meisterkurse

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Weimarer Meisterkurse
Postfach 2552
99406 Weimar
meisterkurse(at)hfm-weimar.de