►  Hochschule für Musik...  ►  Stellen

Stellenausschreibungen

Bühnentechnische/n Mitarbeiter/in mit Schwerpunkt Beleuchtung (Theater, Video)

Weimar, 17.03.2017, 12:45 Uhr

Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT sucht zum 1. Mai 2017 oder später eine/n
 
          bühnentechnische/n Mitarbeiter/in
      mit Schwerpunkt Beleuchtung (Theater, Video)



Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:
  • Technische Mitarbeit und eigenverantwortliche technische Leitung von Lehr-und Publikumsver-anstaltungen der Hochschule
  • Lichtgestaltung für Veranstaltungen und im Bereich Videoproduktionen
  • Technische Planung und Realisierung von Dekorationen für Hochschulproduktionen
  • Wartung und Reparatur von Veranstaltungs-,Sicherheits- und Haustechnik

Als Einstellungsvoraussetzungen bringen Sie mit:
  • abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungstechniker oder mehrjährige Berufserfah-rung im Theater-/Veranstaltungsbereich
  • Bevorzugt werden Bewerber/innen mit Erfahrungen in der technischen Betreuung von Veranstaltungen, Theatererfahrung und/oder einem Abschluss als Meister/in Bereich Veranstaltungstechnik
  • Erfahrungen mit Theater- und insbesondere Videobeleuchtung: Lichtgestaltung, Lichttechnik, Bedienung Lichtpulte
  • Grundfertigkeiten im Dekorationsbau und handwerkliches Geschick
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit

Die Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit insbesondere während der Projektphasen wird erwartet. Die Vergütung erfolgt nach dem TV-L entsprechend der persönlichen Voraussetzungen. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 05. April 2017 an die

      Kanzlerin der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
      PF 2552, 99406 Weimar


Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Kopien ein. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen vernichtet. Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen.

::: Ausschreibung als PDF herunterladen :::