Joachim  Klein M.A.

Joachim Klein M.A.

Wiss. Mitarbeiter für die Geschichte der jüdischen Musik am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena

Fach/Instrument: Musikwissenschaft, Geschichte der jüdischen Musik

Altenburg
Raum: 2. OG

03643 | 555 276

joachim.klein(at)hfm-weimar.de

  • Studium der Musikwissenschaft, Jüdischen Studien, Evangelischen Theologie und Neueren Deutschen Literaturgeschichte in Berlin, Potsdam, Würzburg und Erlangen
  • Im Jahr 2013 Magister Artium an der Universität Würzburg mit einer Magisterarbeit zum Verhältnis von frühchristlichem und synagogalem Gesang
  • Studienbegleitende Berufstätigkeit u.a. für Universal Music Berlin im Marketing der Labels Deutsche Grammophon, Decca und Archiv Produktion, in der Kommunikationsabteilung des Deutschen Sinfonie-Orchesters Berlin, als wissenschaftliche Nachwuchskraft am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin, als Werkstudent bei der Siemens AG sowie als Praktikant am Jüdischen Museum Berlin
  • Seit 2009 freischaffend im Bereich Musikpädagogik, Kirchenmusik und Kulturmanagement tätig
  • Seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Geschichte der Jüdischen Musik des musikwissenschaftlichen Instituts der Hochschule für Musik Weimar und der Universität Jena mit einem Promotionsvorhaben zu osteuropäisch-jüdischen Unterhaltungsmusikern in der Weimarer Republik
  • Sonstige Forschungsinteressen z.B. zum Verhältnis von Musik und Religion, der Forschungsgeschichte jüdischer Musik sowie dem jüdisch-christlichen Verhältnis in historischer und systematischer Perspektive


::: wissenschaftliches Profil :::

Zurück zur Übersicht