Zulassung

B.A.-Studienfächer

Kernfach Musikwissenschaft

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder eine andere (nach § 60 Abs. 2 des Thüringer Hochschulgesetzes) der allgemeinen Hochschulreife entsprechende Qualifikation
  • Bestehen der Eignungsprüfung für das Kernfach Musikwissenschaft
  • Kenntnis zweier moderner Fremdsprachen oder einer modernen Fremdsprache und Latein (fünfjähriger Unterricht ohne Abiturprüfung, dreijähriger Unterricht mit Abiturprüfung oder Bescheinigung des Niveaus B1 [A2 oder B1 bei Latein] gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen)
  • Bei ausländischen Bewerbern: Nachweis von Deutschkenntnissen des Sprachniveaus C1 durch zum Beispiel die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH), den "Test Deutsch als Fremdsprache" (TestDaF), "The European Language Certificates" (telc) oder vergleichbare Sprachprüfungen z.B. Goethezertifikate. Wir empfehlen eine zertifizierte Sprachschule.

Ergänzungsfach Musikwissenschaft

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder eine andere (nach § 60 Abs. 2 des Thüringer Hochschulgesetzes) der allgemeinen Hochschulreife entsprechende Qualifikation
  • Kenntnis zweier moderner Fremdsprachen oder einer modernen Fremdsprache und Latein (fünfjähriger Unterricht ohne Abiturprüfung, dreijähriger Unterricht mit Abiturprüfung oder Bescheinigung des Niveaus B1 [A2 oder B1 bei Latein] gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen)
  • Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen des jeweiligen Kernfaches

Ergänzungsfach Musikpraxis

  • Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen für das Kernfach Musikwissenschaft mit Ausnahme des Absolvierens der dortigen Eignungsprüfung
  • Bestehen der Eignungsprüfung für das Ergänzungsfach Musikpraxis
  • Achtung! Es gelten andere Bewerbungsfristen

Ergänzungsfach Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder eine andere (nach § 60 Abs. 2 des Thüringer Hochschulgesetzes) der allgemeinen Hochschulreife entsprechende Qualifikation
  • Kenntnis zweier moderner Fremdsprachen (fünfjähriger Unterricht ohne Abiturprüfung, dreijähriger Unterricht mit Abiturprüfung oder Bescheinigung des Niveaus B1 gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen)
  • Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen des jeweiligen Kernfaches
  • Bestehen des Eignungsfeststellungsverfahrens für das Ergänzungsfach IMV (alternativ: Bestehen der Eignungsprüfung für das Kernfach Musikwissenschaft)

Ergänzungsfächer der FSU Jena


Ein Portfolio fasst die Zugangsvoraussetzungen, Inhalt, Aufbau und Berufsperspektiven der einzelnen B.A.-Ergänzungsfächern der FSU Jena zusammen. Detailliertere Informationen liefern die zuständigen Institute der FSU Jena.

M.A. Musikwissenschaft

Alle Profile

  • Abschluss eines berufsqualifizierenden Studiums (Magister, Diplom, Bachelor, o.ä. mit Musikwissenschaft als Kern- oder Ergänzungsfach, bzw. mit vergleichbarem fachlichen Profil) mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5
  • Kenntnisse in zwei Fremdsprachen (Profil Historische Musikwissenschaft: Latein und eine andere Fremdsprache): fünfjähriger Unterricht ohne Abiturprüfung, dreijähriger Unterricht mit Abiturprüfung oder Bescheinigung des Niveaus B1 (A2 oder B1 bei Latein) gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen)
  • Bei ausländischen Bewerbern: Nachweis von Deutschkenntnissen des Sprachniveaus C1 durch zum Beispiel die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH), den "Test Deutsch als Fremdsprache" (TestDaF), "The European Language Certificates" (telc) oder vergleichbare Sprachprüfungen z.B. Goethezertifikate. Wir empfehlen eine zertifizierte Sprachschule.

Profil Musikpraxis

  • Zusätzlich zu obigem: Abschluss eines Studiums, in dem Musikpraxis Ergänzungsfach war bzw. Absolvieren einer Eignungsprüfung zur Feststellung äquivalenter künstlerischer Fähigkeiten

Profil Kulturmanagement

  • Zusätzlich zu obigem: Abschluss eines Studiums, in dem IMV oder ein Fach mit ähnlichem Profil Ergänzungsfach war

M.A. Kulturmanagement

Alle Profile

  • Abschluss eines fachlich einschlägigen berufsqualifizierenden Studiums (Magister, Diplom, Bachelor, o.ä.) mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5 (als fachlich einschlägig gelten insbesondere Studiengänge mit den Fächern Kultur-, Musik- und Wirtschaftswissenschaften bzw. andere Studiengänge mit einem Anteil von mindestens 30 Credits im Bereich Kulturmanagement)
  • Kenntnisse in zwei modernen Fremdsprachen (fünfjähriger Unterricht ohne Abiturprüfung, dreijähriger Unterricht mit Abiturprüfung oder Bescheinigung des Niveaus B1 gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen)
  • Bei ausländischen Bewerbern: Nachweis von Deutschkenntnissen des Sprachniveaus C1 durch zum Beispiel die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH), den "Test Deutsch als Fremdsprache" (TestDaF), "The European Language Certificates" (telc) oder vergleichbare Sprachprüfungen z.B. Goethezertifikate. Wir empfehlen eine zertifizierte Sprachschule.
  • Einschlägige Berufserfahrung, i.d.R. erworben durch ein mindestens sechswöchiges Praktikum
  • Absolvieren eines Bewerbungsgespräches

M.Mus. Musiktheorie

Voraussetzung ist ein Bachelor-, Diplom- oder Magisterabschluss (z.B. Schulmusik, Musikwissenschaft oder Komposition) sowie das Bestehen der Eignungsprüfung.

::: Anforderungen der Eignungsprüfung (PDF) :::