PREISTRÄGER 2018

Malte Meyn, Daniel Gracz, Simon Schmidt, Marc Herwig, Jonas Fischer, Jonas Ehmer und Julian Pinn (v.l.n.r.) | Foto: Matthias Eimer
Gesamtpreis
Marc Herwig, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

1. Runde (Liedspiel)
Julian Pinn, Hochschule für Musik Freiburg

2. Runde (Partitur- und Vom Blatt-Spiel)

Malte Meyn, Hochschule für Musik Würzburg

3. Runde (Improvisation)
Jonas Ehmer, Hochschule für Musik und Tanz Köln

Sonderpreis des Bundesverbandes Musikunterricht
Daniel Gracz, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
für eine besonders ausdrucksstarke Gedichtinterpretation

Sonderpreis der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Jonas Fischer, Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt
beste Interpretation eines deutschen Volksliedes (Klausurstück)

Publikumspreis (geteilt)
Simon Schmidt, Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Daniel Gracz, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar