PREISTRÄGER 2022

Preisträger*innen v.l.n.r. Johannes Schmincke, Ferdinand Reutter, Felix Müller, Jan Brach, Florian Jungkunz, Bastian Schmitt, Jonas Fischer, Imke Hagedorn, Clara Bergert | Foto: Matthias Eimer

Gesamtpreis
Der Gesamtpreis wurde nicht vergeben.

Sieger 1. Runde (Liedspiel)
Johannes Schmincke (Hochschule für Musik und Tanz Köln)

Sieger 2. Runde (Partitur- und Vom-Blatt-Spiel)
Felix Müller (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt / Main)

Sieger 3. Runde (Improvisation)
Jonas Fischer (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt / Main)

Sonderpreis der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
für herausragende Synthese von Schulpraxis und künstlerischer Interpretation

Florian Jungkunz (Hochschule für Musik Würzburg)

Sonderpreis des Bundesverbands Musikunterricht (BMU)
für die authentische Interpretation internationaler Folklore

Jan Brach (Hochschule für Musik Mainz)

Sonderpreis der Firma Grotrian-Steinweg
Publikumspreis

Imke Hagedorn (Hochschule für Musik Würzburg)

Sonderpreis
für die gelungene musikalische und sprachliche Transformation einer Textvorlage

Clara Bergert (Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden)

Sonderpreis
für die stilsichere Barockimprovisation einer diastematischen Reihe

Bastian Schmitt (Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar)

Sonderpreis
für eine spätromantische Improvisation einer diastematischen Reihe

Ferdinand Reutter (Hochschule für Musik Freiburg)