►  Hochschule für Musik...  ►  Alumni  ►  Alumnitreffen  ►  Alumnitreffen 2015

"Kaum Wiedererkannt" – 6. Alumnitreffen lockt Ehemalige zurück nach Weimar

Am 31.Oktober 2015 durften wir mit Ihnen unser inzwischen 6. Ehemaligentreffen der Hochschule für Musik FRANZ LISZT feiern. Etwa 150 Ehemalige und Gäste machten sich aus allen Ecken Deutschlands auf den Weg zurück nach Weimar. Bereits während der Anmeldung hörte man erfreute Ausrufe wie: "Ach du bist es, du hast dich ja kaum verändert!" oder "Dich hätte ich ja kaum wiedererkannt!" durch das Fürstenhaus schallen, als sich alte Freunde, Professoren oder Kommilitonen zum Teil nach langen Jahren wiedertrafen.

Bei der feierlichen Begrüßung wurde dann durch Hochschulpräsident Prof. Dr. Christoph Stölzl und andere Vertreter der Hochschulleitung über Neuerungen, Erfolge und Veränderungen der Hochschule informiert. Außerdem lauschte man der Musik der zwei ehemaligen Studierenden Joy Dutt und Reinhard Wolschina, die inzwischen seit 40 Jahren gemeinsam auf der Bühne stehen. Am Nachmittag war in der Mensa am Park bei Kaffee und Kuchen Zeit zum Austausch und gemütlichen Zusammensein, sowie zum knüpfen neuer Kontakte und Freundschaften. Geschichten aus der Studienzeit, Erinnerungen an Kommilitonen und Professoren und eingeschlagene Lebenswege wurden nur zu gern ausgetauscht.

Höhepunkt war zum Abschluss des Tages noch der Besuch des Finalkonzertes des 8. Internationalen FRANZ LISZT Klavierwettbewerbs Bayreuth-Weimar. Hier waren alle live dabei, als die drei Finalisten ihre Klavierkonzerte mit der Weimarer Staatskapelle präsentierten und die Jury einen Sieger kürte.

Vielen Dank, dass Sie dabei waren und diesen Tag zu einem gelungenen Wiedersehen gemacht haben!

Fotogalerie