►  University of Music ...  ►  Alumni  ►  Aktuelles
Neue Vorsitzende: Die Gesellschaft der Freunde und Förderer wählt Prof. Ulrike Rynkowski-Neuhof an die Spitze

Prof. Ulrike Rynkowski-Neuhof | Foto: Guido Werner

Neue Vorsitzende: Die Gesellschaft der Freunde und Förderer wählt Prof. Ulrike Rynkowski-Neuhof an die Spitze

Auf ihrer Jahresmitgliederversammlung hat die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar e.V. am vergangenen Samstag eine neue Vorsitzende gewählt.

Als Nachfolgerin des ausscheidenden Prof. Dominik Greger, der die Geschicke des Vereins als Vorstandsvorsitzender in den zurückliegenden sechs Jahren gelenkt hatte, wird in dieser Funktion künftig Frau Prof. Ulrike Rynkowski-Neuhof tätig sein. Sie wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt.

Prof. Ulrike Rynkowski-Neuhof, langjährige Gesangsprofessorin an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, verfügt über reichhaltige Erfahrungen in verschiedenen Ämtern und Funktionen. Sie war u.a. Institutsdirektorin, Dekanin sowie zuletzt Vizepräsidentin für Lehre.

Ebenfalls einstimmig neu in den Vorstand gewählt wurde Patrick Rohbeck, der an der Weimarer Musikhochschule Gesang studierte und nunmehr seit vielen Jahren erfolgreich als Sänger, Sprecher und Regisseur tätig ist.

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar e.V. hat derzeit etwa 180 Mitglieder. Sie fördert Studierende der Hochschule durch Stipendien, Projektunterstützungen oder finanzielle Hilfen in Notlagen.

Interessierte, die die Arbeit der Gesellschaft durch Mitgliedschaft oder Geldzuwendungen unterstützen möchten, sind herzlich willkommen.

Nähere Informationen: www.musik-foerdern.de

[08.11.2019]