►  Hochschule für Musik...  ►  Über uns
 Erfolge für Gitarrenklasse: Yuki Saito und Niklas Johansen gewinnen Preise in Spanien und Griechenland

Yuki Saito (Foto: Suhan Kim) und Niklas Johansen (Foto: Matthias Eimer)

Erfolge für Gitarrenklasse: Yuki Saito und Niklas Johansen gewinnen Preise in Spanien und Griechenland

Die erfolgreiche Gitarrenausbildung an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar trägt wieder Früchte: Der Japaner Yuki Saito gewann Ende Juli den 1. Preis „Premio Calendura“ für die Altersklasse U20 beim Internationalen Gitarrenwettbewerb in Elx (Spanien) im Rahmen des 19. Gitarren-Festivals „Ciutat d’Elx”. Der 19-Jährige Gitarrist aus Tokyo studiert seit 2016 in der Weimarer Klasse von Prof. Ricardo Gallén. In den vergangenen Jahren gewann er bereits eine Vielzahl von 1. und 2. Preisen in seiner Heimat Japan sowie 2017 auch einen 2. Preis beim Hannabach-Wettbewerb für Gitarristen in Deutschland.

Gitarren-Absolvent Niklas Johansen, der bis vor kurzem ebenfalls an der Weimarer Musikhochschule in der Klasse von Prof. Ricardo Gallén studierte, gewann im Juli den 2. Preis beim Internationalen Gitarrenwettbewerb des 34. Gitarren-Festivals in Volos (Griechenland). „Die Erfolge unserer Studierenden sind erneut eine Bestätigung der guten Arbeit, die an unserer Hochschule geleistet wird“, freut sich die Direktorin des Instituts für Gitarre, Prof. Christiane Spannhof.

Und nicht nur Niklas Johansen war nach Griechenland gereist: Auch das Baumbach-Duo, das aus den Weimarer Studentinnen Anne Baumbach (Flöte) und Thea Baumbach (Gitarre) besteht, flog nach Volos, um der Gitarristen-Legende Leo Brouwer persönlich vorzuspielen. Der 79-jährige Dirigent, Gitarrist und Komponist war so begeistert von der Interpretation seiner Werke durch das Baumbach-Duo, dass er die jungen Musikerinnen spontan zu einem Konzert im Rahmen des 35. Gitarren-Festivals in Volos 2018 einlud.

„Besser kann es für eine Karriere nicht laufen, als die Empfehlung einer solch berühmten Künstlerpersönlichkeit zu bekommen“, freut sich Prof. Christiane Spannhof. Anne und Thea Baumbach studieren seit Jahren an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, zunächst bei Prof. Wally Hase (Flöte) und Prof. Thomas Müller-Pering (Gitarre), und derzeit im Aufbaustudium zum Konzertexamen bei Prof. Ricardo Gallén.