►  Hochschule für Musik...  ►  Über uns
Neues Veranstaltungsformat des Fördervereins: "Stölzl trifft …" zum Auftakt Minister Wolfgang Tiefensee

Prof. Dr. Christoph Stölzl | Foto: Peter Michaelis

Neues Veranstaltungsformat des Fördervereins: "Stölzl trifft …" zum Auftakt Minister Wolfgang Tiefensee

Mit einem neuen Veranstaltungsformat bereichert die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar in Kooperation mit dem Hotel Elephant den Veranstaltungskalender der Stadt Weimar.

Unter dem Titel "Stölzl trifft ..." wird der Präsident der Weimarer Musikhochschule, Prof. Dr. Christoph Stölzl, im Bibliotheksaal des traditionsreichen Weimarer Hotels Elephant Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Gesprächen begegnen.

Der Auftakt zu dieser neuen Veranstaltungsreihe wird am Sonntag, 30. April 2017 um 17:00 Uhr stattfinden. Als ersten Gesprächsgast kann Präsident Stölzl den Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee begrüßen. Tiefensee wurde als Sohn eines Komponisten in Thüringen geboren, ist musikalisch in der reichhaltigen mitteldeutschen Kulturlandschaft verwurzelt und kann mittlerweile auf eine beeindruckende politische Karriere zurückblicken.

Der Förderverein der Hochschule freut sich auf viele spannende Ein- und Ausblicke in dieser ersten Veranstaltung seiner neuen Reihe. Gäste sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Arbeit des Vereins wird gebeten.

Nähere Informationen: www.musik-foerdern.de