Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Anmeldung zu Vorlesungen an der Kinderuniversität Weimar gehen Sie einen verbindlichen Vertrag ein, der nur in begründeten Fällen durch schriftliche Abmeldung gelöst werden kann. Sie erkennen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kinderuniversität Weimar an.

Anmeldung

Die Anmeldung für Vorlesungen der Kinderuniversität Weimar erfolgt für jedes einzelne Kind durch den gesetzlichen Vertreter. Folgende Möglichkeiten zur Anmeldung bestehen:

  • Mit der Anmeldekarte per Brief oder Fax.

  • über die Web-Seite der Kinderuniversität Weimar unter www.kinderuni-weimar.de, Menüpunkt: Anmeldung.

Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich. Anmeldeformulare können aber telefonisch angefordert werden.

Information nach der Anmeldung

Nach der Anmeldung per Brief oder Fax erhalten die angemeldeten Teilnehmer und Teilnehmerinnen keine weitere Information, bei Anmeldung über das Internet erhalten sie eine Bestätigung per E-Mail. Der kurzfristige Ausfall oder die Verschiebung einer Vorlesung wird auf der Kinderunihomepage, per Aushang am Veranstaltungsort bzw. durch die Tagespresse bekannt gegeben.

Studiengebühr

Die Studiengebühr für alle zwölf Veranstaltungen beträgt 10,00 Euro, sonst pro Vorlesung 1,00 Euro. Eltern als Gäste zahlen EUR 3,00 pro Vorlesung.

Bezahlung

Die Gebühr für die gebuchten Vorlesungen ist bis 30.  Oktober des Jahres im Kinderbüro oder zur ersten der ausgewählten Vorlesungen in bar zu entrichten. 

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen pro Vorlesung beschränkt.

Rückerstattung

Bei der Rücknahme der Anmeldung von Vorlesungen können in besonders begründeten Ausnahmefällen (Erkrankung, Wohnortswechsel, berufliche Veränderung mit Terminauswirkungen der Eltern) die Gebühren ganz oder teilweise erstattet werden. Bei positiver Entscheidung wird das bezahlte Entgelt abzüglich der Gebühren bereits durchgeführter Vorlesungen zurückerstattet. Achtung: Nur eine schriftliche Abmeldung mit den entsprechenden Bescheinigungen (Attest des Arztes, Ummeldebescheinigung, Bescheinigung des Arbeitgebers) kann zur Rückzahlung führen.

Haftungsausschluss

Die Kinderuniversität Weimar übernimmt für Diebstahl, Sachschäden sowie bei Unfällen innerhalb der Unterrichtsgebäude keine Haftung. Dies gilt nicht, soweit aufgrund gesetzlicher Vorschriften gehaftet werden muss.

Aufsichtspflicht

Die Kinderuniversität Weimar übernimmt keine Aufsichtspflicht.

Vorlesungsorte

Die Kinderuniversität Weimar nutzt Räume öffentlicher Einrichtungen. Bitte weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, diese Räume schonend zu behandeln und die Hausordnungen der jeweiligen Vorlesungsorte zu beachten.

Datenschutz

Bei der Verarbeitung der Daten werden die Bestimmungen des Thüringer Datenschutzgesetzes beachtet. Gegen die Veröffentlichung von Fotos aus den Vorlesungen im Rahmen der Kinderuniversität (Flyer, Fotogalerie auf der Homepage www.kinderuni-weimar.de) habe ich nichts einzuwenden.

Vorlesungen
 
... einfach nur weiter >