Sie sind hier:  ►  Hochschule für Musik...  ►  8. Internationaler L...  ►  Jury  ►  Andreas Lehmann

Andreas Lehmann (Deutschland)

Foto: Alexander Burzik
Andreas Lehman ist seit 2006 Inhaber einer Professur für Violine an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. Mit dem Liszt-Trio Weimar und dem Spohr-Ensemble Kassel unternimmt er Konzertreisen. Er ist Konzertmeister in verschiedenen Ensembles, wie dem "Franz-Liszt-Kammerorchesters Weimar", dem "Leipziger Kammerorchester" und dem "Mitteldeutschen Kammerorchester". Jurytätigkeiten und Meisterkurse für Violine und Kammermusik in Deutschland und Süd-Korea runden seine Aktivitäten ab.

Andreas Lehmann ist 1970 in Quedlinburg geboren. Er erhielt seine geigerische Ausbildung an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. Von 1984 bis 1994 war er Schüler von Prof. Jost Witter. In dieser Zeit nahm er an internationalen Wettbewerben teil und wurde 1986 Preisträger des Bach-Wettbewerbs Leipzig und 1989 des Violinwettbewerbs in Lahr/Schwarzwald. Im Jahr 1994 legte er das Konzertexamen ab und war im Anschluss bis 1999 künstlerischer Assistent an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. 1993 bis 1996 absolvierte er ein Ergänzungsstudium im Fach Orchester- und Chordirigieren. Von 2000 bis 2002 war er dann Dozent für Violine an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und an der Musikakademie Kassel, danach bis 2006 Hochschuldozent für Violine und Kammermusik am Institut für Musik der Universität Magdeburg.