• Deutsche Version
  • |
  • english version
Sie sind hier:  ►  Hochschule für Musik...  ►  Veranstaltungen  ►  Max Reger Festjahr 2...

Das MAX REGER FESTJAHR 2016 in THÜRINGEN

Er studierte mit 17 Jahren in Sondershausen bei dem berühmten Musiktheoretiker Hugo Riemann, dirigierte mit „seinen Meiningern“ das damals beste Orchester Europas, orgelte – wie er einmal schrieb – mit Begeisterung in allen „Thüringer Nestern“ und verbrachte seine letzten Lebensjahre in Jena: Der Komponist Max Reger (1873–1916) war Wahl-Thüringer von ganzem Herzen. Er liebte lange Waldspaziergänge mit dem Hund „Melos“ und schwärmte von der „Thüringer Mondnacht“. Auch der berühmte „Kloß mit Soß“ mit „zwei Stunden Schnitzel“ hatten es ihm angetan. Reger hinterließ an vielen Thüringer Orten seine künstlerischen und persönlichen Fußstapfen. Und diese waren keine kleinen.

Das Festjahr 2016 lädt anlässlich des 100. Todesjahres Max Regers zu einer faszinierenden musikalischen Entdeckungsreise durch Thüringen ein: Orgel- und Sinfoniekonzerte, Chorwerke und Kammermusik, Kinderkonzerte, Ausstellungen, Lesungen, Meisterkurse, Spaziergänge und vieles mehr erwarten Sie an originalen Reger-Stätten und anderen Orten, die es noch werden wollen: Reger satt!

Koordiniert wird das Festjahr vom Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena, gefördert von der Staatskanzlei Thüringen.

Die Broschüre für das MAX REGER FESTJAHR 2016 in THÜRINGEN können Sie sich hier (PDF-Datei: 7,5 MB) herunterladen.

Das Signet für das MAX REGER FESTJAHR 2016 in THÜRINGEN und die Anbringungsregeln finden Sie hier (Zip-Datei). Das Signet darf ausschließlich zur Kennzeichnung von Veranstaltungen verwendet werden, die in Thüringen stattfinden. Die Anbringung des Signets auf Werbematerialien ist kostenlos und frei von Lizenzen. Sie erfordert jedoch immer eine Freigabe der koordinierenden Stelle: Prof. Dr. Christiane Wiesenfeldt, Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Postfach 2552, D-99406 Weimar, E-Mail: reger2016(at)hfm-weimar.de.