Studienfächer

Das Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena bietet ein modularisiertes und somit vielfältig zu kombinierendes Studienangebot in den Fächern Musikwissenschaft, Kulturmanagement und Musiktheorie an. Die am Institut gelehrten Bachelor-Studienfächer (Regelstudienzeit drei Jahre) können ausschließlich als "Bachelor of Arts" (B.A.) studiert werden. Sie sind als sogenannte Zwei-Fach-Studiengänge konzipiert, die sich aus einem Kernfach sowie Ergänzungsfächern zusammensetzen. Musikwissenschaft kann als Kernfach, aber auch als Ergänzungsfach studiert werden; als weitere Ergänzungsfächer wählbar sind beispielsweise Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement (IMV), Musikpraxis sowie B.A.-Ergänzungsfächer, die von der Philosophischen Fakultät der FSU Jena angeboten werden.

An die B.A.-Studiengänge können zweijährige Master-Studiengänge in den Fächern Musikwissenschaft und Kulturmanagement, abgeschlossen mit dem "Master of Arts" (M.A.), angehängt werden. In diesen Studiengängen wird entweder ein bestimmtes Teilgebiet innerhalb eines Faches vertieft (profilierter Master) oder eine bestimmte Thematik aus dem Blickwinkel verschiedener Fächer behandelt (interdisziplinärer Master).

Das Fach Musiktheorie wird im Anschluss an ein künstlerisches oder wissenschaftliches Bachelor-, Diplom- oder Magisterstudium als künstlerischer Master-Studiengang (Abschluss: "Master of Music", M.Mus.) studiert. Auch das Masterstudium Musiktheorie ist modularisiert, d.h. es kann als Schwerpunktfach, als Fächerkombination (z.B. mit Musikwissenschaft, Kulturmanagement und / oder einem Instrumentalfach) oder auch als Profil in jedem M.Mus.-Studiengang studiert werden.