►  Hochschule für Musik...  ►  Mitarbeiter  ►  Lehrende
 Joan  Pagès Valls

Joan Pagès Valls

Mitarbeiter für Dirigieren am Institut für Dirigieren und Opernkorrepetition, Künstlerischer Leiter des Hochbegabtenzentrums, Leiter Orchester des Hochbegabtenzentrums am Musikgymnasium Schloss Belvedere

Fach/Instrument: Orchesterleitung (Hochbegabtenzentrum)

Musikgymnasium Schloss Belvedere

03643 | 866 312

joan.pages.valls(at)hfm-weimar.de

Joan Pagès Valls wurde 1973 in Lleida (Spanien) geboren und studierte dort Klavier, Cello und Kammermusik. 1995 kam er für ein Ergänzungsstudium an der Hochschule für Musik Detmold nach Deutschland, von 1999 bis 2003 schloss er ein Dirigierstudium in Weimar an. Unmittelbar nach dem Abschluss erhielt er die Stelle als Solorepetitor und stellvertretender Chordirektor am Deutschen Nationaltheater Weimar.
Beim Internationalen Wettbewerb für Operndirigieren in Orvieto (Italien) wurde er 2006 mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

Joan Pagès Valls dirigierte Konzerte der Staatskapelle Weimar, der Jenaer Philharmonie und unternahm Konzertreisen in verschiedene Länder Lateinamerikas und Europas. Zudem blickt er auf eine ebensolche rege Kurstätigkeit.

Als Dirigent ist er mit historischer Aufführungspraxis gleichermaßen vertraut wie mit der Uraufführung zeitgenössischer Werke und mit Filmmusik. U. a. hat er zwei Kinderopern und Filmmusik zu Fritz Langs "Metropolis" in einer Fassung für Kammerorchester uraufgeführt. Er ist Mitbegründer und Leiter vom Ensemble "Iberoamericano" (mit mehreren CD- und Rundfunk-Einspielungen). Darüber hinaus ist er auch als Pianist und Klavierbegleiter erfolgreich.

Seit 2009 leitet er das Orchester am Musikgymnasium Schloss Belvedere / Hochbegabtenzentrum der Weimarer Musikhochschule und unterrichtet Orchesterleitung an der genannte Hochschule. Seit dem Schuljahr 2017/2018 ist er zudem der Künstlerische Leiter des Hochbegabtenzentrums der Weimarer Hochschule/des Musikgymnasiums Schloss Belvedere. 

Zurück zur Übersicht