• Deutsche Version
  • |
  • english version
Sie sind hier:  ►  Hochschule für Musik...  ►  Das Institut stellt ...

Das Institut stellt sich vor

Das Institut bildet Studierende in verschiedenen Bachelor- und Masterprogrammen in den Fächern Chor- und Orchesterdirigieren sowie Opernkorrepetition aus. Darüber hinaus kann im Fach Orchesterdirigieren in einem zweijährigen Studium der höchste künstlerische Abschluss, das sogenannte Konzertexamen, erworben werden.

Zu jedem Studienplan im Bachelor und Master gehören neben den jeweiligen Hauptfächern Orchesterdirigieren, Chordirigieren und Opernkorrepetition ein Schwerpunktfach und eine Vielzahl weiterer künstlerisch-praktischer Fächer.
Ein ganz besonderes Kennzeichen der Weimarer Ausbildung ist die Möglichkeit, im Hauptfach gleichzeitig von mehreren Professoren unterrichtet zu werden. Die gesamte Ausbildung ist gekennzeichnet vom gemeinsamen Miteinander – Zusammenarbeit und Kollegialität stehen bei uns an erster Stelle.

Großer Wert wird neben der intensiven Lehre auf einen hohen Praxisanteil in der Ausbildung gelegt. Es bestehen Kooperationen mit einer Vielzahl von Orchestern in der Region und im Ausland. Darüber hinaus werden bereits während des Studiums für alle Ausbildungsbereiche berufsvorbereitende Praktika an Opernhäusern angestrebt und umgesetzt. Hier lernen die Studierenden den Theaterbetrieb, die Einstudierungsprozesse und die Produktionsabläufe hautnah kennen und können ihre Fähigkeiten unter realen Bedingungen trainieren.

Nicht zuletzt diese enge und unschätzbar wertvolle Verbindung in die Praxis hat Weimar zu einer Top-Adresse für ein erfolgreiches Dirigier- und Korrepetitionsstudium gemacht und zu einem Sprungbrett in das unmittelbar nachfolgende Berufsleben.